Mord ist mein Geschäft, Liebling!

Mord ist mein Geschäft, Liebling!

am 23.02.2009 um 17:31 Uhr

Nora Tschirner als zerstreute Verlagsangestellte Julia.

Hochkarätige Humoroffensive

Wer versuchen will, in einem Satz zu beschreiben, um welche Art von Film es sich bei Mord ist mein Geschäft, Liebling handelt, der kommt ziemlich schnell ins Stolpern. Denn der neue Film von Regisseur Sebastian Niemann (Hui Buh – das Schlossgespenst, 7 Days To Live) ist turbulente Komödie, chaotisches Verwechslungsspiel und doppelbödige Satire zugleich. Und – nicht zuletzt – eine romantische Komödie, die ans Herz geht. Nora Tschirner, Rick Kavanian und Christian Tramitz sind nur drei der großen Namen, die in Mord ist mein Geschäft, Liebling unser Zwerchfell auf die Probe stellen. Auch Ex-Dschungelcamper Günther Kaufmann überzeugt als Mafiaboss Mario mit einer großartigen Parodie auf Don Vito Corleone (einst von Marlon Brando gespielt). Und sogar der legendäre Bud Spencer gibt sich in einer Gastrolle die Ehre…

Die Story

Nicht zum ersten Mal hat Hauptdarstellerin Nora Tschirner (wir erinnern uns an Keinohrhasen) Gelegenheit, ihr komödiantisches Talent unter Beweis zu stellen. In ihrer charmanten Rolle als zerstreute Verlagsassistentin Julia neigt sie dazu, von einem Fettnäpfchen ins nächste zu stolpern und Missgeschicke nahezu magisch anzuziehen. So auch, als sie mit der Organisation einer Pressekonferenz beauftragt wird und der mit Spannung erwartete Autor einfach nicht auftaucht. Kein Wunder, denn der Schreiberling ist ein ehemaliges Mitglied der Mafia und sein geplantes Enthüllungsbuch schmeckt letzterer natürlich überhaupt nicht. Pate Salvatore Marino (Günther Kaufmann) fackelt also nicht lang und schickt dem abtrünnigen Puzzo kurzerhand Auftragskiller Toni (Rick Kavanian) an den Hals. Als Julia nach Italien reist, um Puzzo für die Pressekonferenz zurückzugewinnen, betritt sie dessen Hotelzimmer leider eine Minute zu spät – denn soeben wurde er fachmännisch von Auftragskiller Toni um die Ecke gebracht.


Kommentare (6)

  • atomeichornchen am 17.10.2009 um 17:55 Uhr

    Der Film ist sooooo genial! Hab ihn schon geguckt, einer meiner Lieblinge! Vor allem Rick Kavanian als Toni Ricardelli mit seinem unübertroffenen Charme^^

  • LilliJean am 16.09.2009 um 10:29 Uhr

    Klinkt lustig ... wieso hab ich nix von dem Film mitgekriegt???

  • LilliJean am 16.09.2009 um 10:29 Uhr

  • NewYork am 05.03.2009 um 09:09 Uhr

    auch ein schöner trailer http://www.erdbeertv.de/kino-tv/Mord-ist-mein-Geschaeft-Liebling_v344/site1

  • Jazzy am 27.02.2009 um 12:36 Uhr

    Ich liebe Nora Tschirner, die ist soo witzig

  • suessesmaedel am 27.02.2009 um 12:24 Uhr

    Haha, Bud Spencer! Der Film ist bestimmt super-lustig!!