Kino und TV

Osterfilme für die ganze Familie

Cindy Boehmeam 22.03.2016 um 10:59 Uhr

Ostern ist – wie viele andere Feiertage auch – traditionell eine Gelegenheit, zu der die Familie zusammenkommt und Zeit miteinander verbringt. Wenn das Wetter nicht mitspielt oder die Kinder sich partout nicht zu einem Ausflug überreden lassen wollen, bietet es sich an, Filme zu gucken. Doch welche Filme schaut man sich am besten zu Ostern? Wir haben einige Osterfilme zusammengestellt.

Da an Karfreitag nun einmal der Kreuzigung Jesus gedacht wird und am Ostersonntag seine Auferstehung gefeiert wird, finden sich auch im Fernsehprogramm und in den Filmempfehlungen zu Ostern hauptsächlich Filme, die die Passion Christi thematisieren. Das ist eine denkbar unpassende Grundlage für einen Tag auf dem Sofa mit den Kindern oder einen Filmabend mit den Lieben. Daher kommt hier eine Liste von Osterfilmen, die im TV, im Kino und auf DVD zu sehen sind und garantiert alle begeistern.

hop osterhase oder superstar

„Hop – Osterhase oder Superstar“ ist ein Familienfilm für das Osterfest.

Osterfilme im Fernsehen

„Rango“ ist ein Animationsfilm, der sich um ein Chamäleon im Wilden Westen dreht. Was skurril klingt, hält auch, was es verspricht. Rango verbringt sein Leben komfortabel in einem Terrarium und somit in einem Umfeld, das künstlicher nicht sein könnte. Als er von seinen Besitzern mitsamt Terrarium in ein Auto geladen wird, kommt es beinahe zu einem Unfall inmitten der Wüste. Dabei wird das Chamäleon aus dem Auto direkt in die Wildnis geschleudert. Ohne die leiseste Ahnung, wie das Überleben funktioniert, macht es sich auf die Suche nach Trinkwasser und stößt dabei auf den kleinen Ort Dirt. Weil Rango hier mit wilden Geschichten angibt und die Stadt unter Wassermangel leidet, erhält das Chamäleon kurzerhand den Sheriff-Posten und damit die Aufgabe, dem ausbleibenden Wasser auf die Spur zu gehen. Der Haken an der Sache: Sheriffs in Dirt überleben nie lange.

„Rango“ kannst Du am Ostersamstag, den 26.03.2016, um 20.15 Uhr auf Super RTL schauen.

Einen Trailer gibt es hier:

 

„Merida – Legende der Highlands“, ein Animationsfilm aus dem Hause Pixar, tritt den Beweis an, dass Prinzessinnen mehr auf dem Kasten haben, als schöne Kleider zu tragen. Prinzessin Merida lebt im 10. Jahrhundert als Tochter des schottischen Königs und soll den besten Bogenschützen zum Mann nehmen. Die rothaarige Prinzessin ist selbst aber so talentiert im Bogenschießen, dass sie viel lieber selbst eine anerkannte Schützin sein würde. Merida ist stur und zielstrebig, sodass sie sich selbst als Ritter verkleidet um an dem Turnier teilzunehmen, bei dem ihr zukünftiger Ehemann ausgewählt werden soll. Wie sollte es anders sein: Die junge Prinzessin stellt jeden der Anwärter in den Schatten, was ihren Vater in Zorn verfallen lässt. Meridas Mutter besteht darauf, dass ihre Tochter um des Friedens willen dennoch heiratet, was diese ganz und gar nicht einsieht. So trifft Merida die verhängnisvolle Entscheidung, dass ihr nur noch die Magie einer Hexe helfen kann. Schnell gerät alles ins Wanken und Merida muss ihre Fehler korrigieren, bevor es zu spät ist.

„Merida – Legende der Highland“ läuft am Ostermontag, den 28.03.2016, zur Prime Time um 20.15 Uhr auf RTL.

Einen Vorgeschmack auf den Film liefert der Trailer:

Osterfilme auf DVD oder im Stream

„Hop – Osterhase oder Superstar?“ ist mit seiner niedlichen Hauptfigur, dem Hasen EasterBunny, genannt E.B., der perfekte Film für die Osterfeiertage. E.B. ist nicht irgendein dahergelaufener Hase. Er ist der Sohn des Osterhasen höchstpersönlich und lebt auf der Osterinsel. Wie es eine so bedeutende Verwandtschaft mit sich bringt, würde auch der Osterhase gerne, dass sein Sohn das Familienunternehmen fortführt und in seine Fußstapfen tritt. Der junge Hase hat allerdings überhaupt keine Lust darauf und hängt seinen eigenen Träumen nach: Er wäre gerne Schlagzeuger in einer Rock-Band. So kommt es, wie es kommen muss. Kurz bevor E.B. feierlich zum neuen Osterhasen ernannt werden soll, macht er sich aus dem Staub und setzt sich nach Hollywood ab. Der Hase glaubt, dort könne er endlich seinen Traum vom Rockstar-Leben realisieren. Hier trifft er auf Fred, der mit fast dreißig Jahren noch immer nicht so richtig weiß, was er mit seinem Leben anfangen will. Der Osterhase schickt derweil drei Ninja-Hasen los, die E.B. aufspüren und ihn auf die Osterinsel zurückbringen sollen. Auch wenn der rebellische Hase es immer wieder schafft, seinen Verfolgern zu entwischen, ist klar, dass er Fred in jede Menge Schwierigkeiten und Chaos mitreißt..

„Hop – Osterhase oder Superstar“ kannst Du beispielsweise auf Amazon als DVD leihen oder erwerben.

Wenn Du wissen willst, ob der Film etwas für Dich und Deine Familie ist, sieh Dir den Trailer an:

 

Bambi“ von Disney gehört definitiv zu den Zeichentrick-Klassikern, mit denen Generationen von Kindern aufgewachsen sind. Seit dem Erscheinen 1942 wurde der Film über das Rehkitz Bambi mehrfach modernisiert und ist auch heute noch immer ein Film für die ganze Familie, der zu Tränen rührt. Bambi wird in einem Wald geboren, wo sich schnell die freudige Nachricht seiner Geburt unter den übrigen Tieren verbreitet. Diese versammeln sich und wollen den neuen Waldbewohner begrüßen, der zunächst noch unsicher und wacklig auf den Beinen unterwegs ist. Bei einem seiner Ausflüge mit seiner Mutter lernt Bambi seine neuen Freunde das schüchterne Stinktier Blume und das lebhafte Kaninchen Klopfer kennen. Die drei verbringen zusammen eine unbeschwerte Zeit. Aber immer wieder ist für die Tiere auch die Bedrohung zu spüren, die von den Menschen ausgeht. Sommer und Herbst verfliegen für Bambi sorglos, bevor im Winter seine unbeschwerte Kindheit abrupt endet und er lernen muss, auf eigenen Beinen zu stehen.

Das zeitlose Meisterwerk von Walt Disney kannst du auf DVD bei Amazon kaufen:

Erste Eindrücke von „Bambi“ gibt es hier:

Ein Familienausflug zu Ostern: Ab ins Kino!

„Zoomania“ von Disney läuft seit dem 03.03.2016 in den deutschen Kinos und hat sich seitdem an die Spitze der Kinocharts gesetzt. Der Animationsfilm eignet sich ausgesprochen gut für einen Familienausflug zu Ostern ins Kino – nicht zuletzt, weil ein Hase die Hauptrolle spielt. „Zoomania“ spielt in einer Welt, die ausschließlich von Tieren bewohnt wird, die allesamt menschliche Eigenschaften aufweisen. Häsin Judy Hopps hat mit Bravour ihren Abschluss an der Polizeiakademie gemeistert – als erster Hase überhaupt. Nun will sie sich ihren lang gehegten Traum erfüllen und in der Großstadt Zootopia als Polizistin arbeiten. Doch Judy hat auch hier mit Vorurteilen zu kämpfen, die sie schon während ihrer Ausbildung begleitet haben: Was kann ein kleiner Hase schon als Polizist leisten im Gegensatz zu seinen viel größeren und stärkeren Kollegen? Judy gibt sich kämpferisch. So nimmt sie sich vor, gemeinsam mit ihrem neuen Freund, dem kleinkriminellen Fuchs Nick, den mysteriösen Kriminalfall zu lösen, der Zootopia in Angst und Schrecken versetzt: Immer wieder verschwinden Raubtiere spurlos. Judy und Nick nehmen als ungleiches Duo die Fährte auf und wollen den Vorurteilen der anderen Tieren trotzen, indem sie es allen beweisen.

Ob sich ein Besuch im Kino lohnt, kannst Du im Trailer herausfinden:

Bildquelle: Universal Pictures

Kommentare


Star-Forum

Wer guckt noch OC California?

8

Lori23 am 29.06.2016 um 08:36 Uhr

Ich hab The OC damals geliebt und letztens meine alten DVD's wiedergefunden. Wer guckt das heute auch noch? :D

Wer ist euer Schwarm?

12

schnipsi87 am 14.06.2016 um 08:57 Uhr

Bei mir ist ganz ganz weit vorne Josh Hartnett und dann auch Maxim KIZ... hottie hott hott

Namika Konzert München- Will Jemand mit?

1

Melody am 16.02.2016 um 19:48 Uhr

Hallo ihr Lieben, Ich bin neu in dem Forum und würde Jemanden suchen, der mit mir auf das Konzert gehen...

Stars Video