Same same but different

Same same but different

Same same but different

am 21.01.2010 um 12:45 Uhr

Same same but different: der neue Film von Detlev Buck

Same same but different: Backpacker Ben verliebt sich Hals über
Kopf in das Bargirl Sreykeo.

21.01.2010; 12:48 Uhr

Die schönsten Liebesgeschichten schreibt das Leben – “Same same but different“ beruht auf einer wahren Begebenheit. Der neue Film von Detlev Buck erzählt von der Liebe zwischen Ben, einem jungen Deutschen, der als Backpacker durch Kambodscha reist und Sreykeo, einem Bargirl, die ein dunkles Geheimnis hütet: Sie ist HIV-positiv.

Ben (David Kross, bekannt aus „Der Vorleser“) reist mit dem Rucksack durch Kambodscha. Er weiß im Grunde nicht viel über dieses Land, nichts davon, wie die Roten Khmer ein gutes Drittel der Bevölkerung umgebracht haben, nichts von den Minen, die überall im Land unter der Erde lauern. Er will seinen Horizont erweitern, etwas Abenteuer erleben, frischen Wind in seinen Alltag bringen. Doch anstelle von etwas frischem Wind erfährt er hier eine der tiefgreifendsten Veränderungen seines Lebens: Er trifft seine große Liebe. In einem Club trifft er Sreykeo (Apinya Sakuljaroensuk), in die er sich Hals über Kopf verliebt.

Same same but different: Kinofilm mit David Kross

Ben (David Kross) lernt in Kambodscha eine Welt kennen, die
ihm völlig fremd ist.

Als sie ihm nach ihrer ersten gemeinsamen Nacht beichtet, dass sie sich ihr Leben als Bargirl finanziert, kann ihn das nicht abschrecken. Er beschließt, seinen Rückflug nach Deutschland sausen zu lassen und bleibt in Kambodscha – bei Sreykeo. Im dreckigen, verrußten und schimmeligen Wohncontainer lernt er die Welt von Sreykeo kennen. Doch obwohl ihm diese Welt fremd ist, tut er alles für seine große Liebe. Er unterstützt Sreykeo wie noch niemand zuvor, schenkt ihr einen Ring als Zeichen, dass er es ernst mit ihr meint und begleitet sie wegen ihres schweren Hustens zum Arzt.
Doch es kommt die Zeit, da Ben das Geld ausgeht. Ihm bleibt nichts anderes übrig, als zurück nach Hamburg zu gehen und dort in einer Zeitungsredaktion etwas Geld zu verdienen. Damit sie nicht als Bargirl arbeiten muss, schickt er Sreykeo jeden Cent, den er erübrigen kann. Und dann der Schock: sie teilt ihm mit, dass sie HIV-positiv ist.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone.Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als "Erdbeerlounge"!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start“.%PHONE%

Kommentare (2)

  • MimimitBiss am 01.02.2010 um 14:27 Uhr

    ich auch!!!

    Antworten
  • Elementarteil am 21.01.2010 um 12:56 Uhr

    ich werd den film auf jeden fall anschaun 🙂

    Antworten