New Moon

Twilight: New Moon – Bis(s) zur Mittagsstunde

Robert Pattinson und Kristen Stewart in New Moon

Bella und Edward: Werden sie in “New Moon” endlich
glücklich?

Das lange Warten hat endlich ein Ende: New Moon – Bis(s) zur Mittagsstunde, der zweite Teil der Vampirsaga Twilight läuft ab heute endlich auch in den deutschen Kinos. Unter der Regie von Chris Weitz (Der goldene Kompass) ist eine zum Teil abenteuerliche Teenie-Romanze entstanden.

Ein halbes Jahr ist Bella Swan (Kristen Stewart) nun mit ihrer großen Liebe, dem Tierblut trinkenden Vampir Edward Cullen (Robert Pattinson), zusammen. Das Glück scheint perfekt, doch Bellas achtzehnter Geburtstag steht vor der Tür. Was für normale Teenager Unabhängigkeit und Volljährigkeit bedeutet, ist für sie ein Graus – sie ist nun ein Jahr älter als ihr ewig junger Vampir. Obwohl Bella den Tag keinesfalls feiern möchte, richtet Alice (Ashley Greene) eine kleine Party im Hause der Cullens für das blasse Mädchen aus. Was zu einem schönen Abend werden soll, endet in einer Katastrophe: Bella schneidet sich beim Öffnen eines Geschenks in den Finger, Blut fließt. Jasper (Jackson Rathbone), der jüngste vegetarische Vampir, kann seinen Blutdurst nicht unterdrücken und greift Bella an. Das Schlimmste kann zwar verhindert werden, doch Edward zieht aus dem Vorfall seine Konsequenzen und verlässt Bella – für immer. Für Bella bricht eine Welt zusammen. Trost findet sie in dem Indianer Jacob Black (Taylor Lautner), der ihr etwas Lebensmut zurückgibt und Geborgenheit schenkt. Doch auch Jacob hütet ein außergewöhnliches Geheimnis: Er ist ein Werwolf…

Filmszene New Moon

Bellas Geburtstag endet fast in einer Katastrophe:
Nur mit Mühe kann Jasper (Jackson Rathbone) zurück
gehalten werden.

Nachdem der erste Teil der Twilight-Saga noch unter der Regie von Catherine Hartwicke gedreht wurde, entschieden sich die Produzenten des Films für New Moon – Bis(s) zur Mittagsstunde den Fantasy-Experten Chris Weitz zu engagieren. Doch auch er konnte aus einem mittelmäßigen Teenie-Roman, keinen hochtrabend anspruchsvollen Film machen. Trotz einiger Spannungsmomente, ist New Moon im Grunde eine kitschige Teenie-Romanze und ein Film des ewigen Leidens: Edward und Jacob leiden wegen Bella, im Gegenzug leidet Bella wegen Edward und Jacob. Eine Dreiecksgeschichte erster Klasse, aber eben kitschig und überhaupt nicht tiefgründig. Liebesschwüre aller Beteiligten sind an der Tagesordnung.

Kommentare (42)

  • aaaaaaaaarrrrrrrrggggggggggggg ich lieb diesen film und freu mich schon auf 3 und 4 !!!!! das wird sooo toll

  • also ich hab den film in kino gecshaut ich find den fil den hamma am meisten taylor der hat am besten gespielt ich könnt es den ganzen tag angucken ich find es ist ihnen der film voll gelungen..!!! ist meine meinung..(:

  • Ich finde den Film super gelungen. Kenn natürlich auch schon den ersten Teil und fand ich schon total toll. Mein Liebling ist und bleibt da Carlisle. Deswegen kann ich die Hysterie um Edward und Jakob niocht verstehen., obwohl ich zugeben muss, dass Jake als Wolf echt cool ist. Ich liebe nun mal Wölfe. Alles in allem für echte Twilight-Fans, wie mich, ein absolutes Muss.

  • 'Liebesschwüre aller Beteiligten stehen an der Tagesordnung' wie recht sie haben^^, im kino hab ich fast zum Lachen begonnen :) auch die kommentare über die Schauspieler findich einfach nur geil^^ (Robert Pattinson mag ich auch nicht, Kristen Stewart schaut immer etwas zurückgeblieben drein und ist eine absolute Spaßbremse, in den beiden Filmen grinst sie insgesamt vielleicht zweimal. Und der Kommentar 'Taylor Lautner hat eigentlich nichts anderes zu tun als sich ständig das T-Shirt über den Kopf zu ziehen, seinen muskelbepackten Oberkörper zu präsentieren und Bella in den Arm zu nehmen.' is überhaupt der Beste^^, keine Frage, im Film mag ich ihn am allerbesten... er sieht ja auch soooo toll aus, aber das... hahaha) Aber dazu dass die Bücher auch nur mittelmäßig sein sollen kann ich nur sagen: eines der Besten Bücher die ich je gelesen habe, und ich habe schon viele gelesen (auch preisgekrönte Klassiker) und es ist einfach eine tolle Mischung aus Fantasy,Spannung und natürlich, last but not least, Romantik. Ich bin solchen Fantasy Büchern zugegenermaßen mehr zugeneigt als anderen, aber trotzdem kannich nur sagen: tolles Buch, und dass sagen alle, auch viele ERwachsene ( auch meine Deutschlehrerin, die so gut wie alle Goethe, Shakespeare und derglichen auswendig kann.) Das die Filme schlecht sind, muss ich auch sagen, ich gehe nur ins kino, weil ich sehen will, wie das alles umgesetzt wird. die action vielleicht gut, aber an allem anderen haperts. Der Charme ist nicht da, diese verspielte Liebe fehlt völlig- wie gesagt sicht kristen stewart aus wie ein zombie^^ die ganze verzauberte Welt rund um Edward ist auch nicht dargestellt. Aber nur weil der Film schelcht ist, finde ich es absolut blöd, wenn jemand sagt 'Twilight ist kacke', den die Bis(s) Bücher haben einfach etwas. Ein Zauber und ich glaube den erwischt jeder, der die BÜcher liest, die Charaktere sind so lebendig, dass sie mich noch wochen nachdem ich mit den büchern fertig war immer noch verfolgt haben.

  • Der Artikel ist total sinnlos, widersprüchlich und kein Stück konstruktiv! -mittelmäßigen Teenie-Roman- pff... Wenn man keinen Sinn für Romantik und keine Phantasie hat, sollte man es sein lassen. Ich find die Hysterie um die Darsteller auch nicht toll aber ich reg mich einfach nicht drüber auf ;) Ich genieße einfach den Film -punkt -

  • Ich bin ein wenig enttäuscht von New Moon, ich finde es wurden viele Details vergessen. Also wenn man die Bücher kennt, dann merkt man das.

  • "Fazit: New Moon glänzt zwar nicht durch eine schauspielerisch außergewöhnliche Leistung" wer auch immer diesen artikel geschrieben hat.. machs doch besser ;) das ist finde ich alles geschmackssache und kann nicht so allgemein bewertet werden... naja egal schließlich ist es nur ein film bzw bücher ^^

  • "Taylor Lautner hat eigentlich nichts anderes zu tun als sich ständig das T-Shirt über den Kopf zu ziehen, seinen muskelbepackten Oberkörper zu präsentieren"... Also damit hatte ich persönlich kein Problem:D Und ich fand den Film auch toooll, ich weiß gar nicht was alle haben (na ja, ist ja auch Geschmackssache...)..Mal abgesehen davon müssen Filme ja nicht immer tiefgründig sein, zuerst einmal sind sie ja zur Unterhaltung gemacht :) Das einzigste was ich zu bemängeln habe ist Kristen Steward, in dem Film ist sie wirklich so wie oben in der Kritik beschrieben und mir sehr unsympathisch. Die Bücher sind natürlich besser, aber die Filme sind auf jeden auch sehr geil und Robert Pattinson und Taylor Lautner hoooooooooooooooooooot!!! :D:D :)

  • Wie ihr alles ausrastet :D Zum totlachen.

  • ich find new moon auch echt super aber doch ein wenig lang (130 minuten)... etwas seltsam war die rolle von alec (der nicht mehr zu tun hat als bella davon abzuhalten auf edward zu zulaufen). von der umsetzung fand ich den ersten teil (regie:Catherine Hardwicke) besser

  • twilight ist so bescheuert!! die geschichte ist schlecht konstruiert, die bücher mies geschrieben und die filme haben es nciht geschfaft, wenigstens das bisschen flair der bücher zu behalten, sind also NOCH blöder.

  • ohh man ich liebe twilight bzw new moon O.O am ende von new moon wars aber iwie voll doof... das war soo als wenn der film noch weiter gehen sollte aber er war vorbei und man wartet bis er weiter geht aber sonst ist des sooo schön gewesen auch wenn der arme jacob doch alleine blieb :)

  • Ich liebe diese Bücher (und die Filme mit sicherheit auch), Ich freue mich auch schon auf die verwandlung und wie das aussieht mit bella's babybauch (: lg an Twilight Fans ;)

  • der film war so gut und es wurde alles ziemlich gut umgesetzt, wie es auch im buch stand :) das double feature war echt ein highlight...ich könnte den film noch viel öfter gucken^^

  • Der Film ist geil genau wie die Bücher die ich inzwischen schon alle vier bald zwanzig mal gelesen habe.Die Fiilme werde ich auch des öfteren schauen.Ich bin zwar schon 29 aber trotz allem ein riessen fan von der Twilight Reihe.Freue mich jetzt schon auf den dritten und vierten Teil und bin echt mal gespannt wie die Verwandlung von Bella im Film aussieht.Der Autor ist echt ne Lachnummer vielleicht ist er auch nur neuidisch weil er so was nicht so gut hin bekommt.

  • :)

  • einen dümmeren artikel hätte man nicht schreiben können die filme sind beiden der oberhammer auch wenn sie nicht so tiefgründig sind aber sie sind total klasse gemacht ich finde es eine frechheit so etwas zu schreiben wer so schreibt hat den film nicht verstanden oder ist ein mensch der keine liebe zwischen anderen erträgt!! ich liebe die filme und grüße hier mit alle fans!!

  • Endlich ist New Moon angelaufen, bin ein totaler Twilight Fan!!! Habe alle 4 Bücher gelesen, fand sie einfach nur toll. Liebe Grüße an alle Twilight Fans Go Edward !!!!

  • *kommi erscheine*

  • tja scheint so als hat sich der autor hier ganz schön unbeliebt gemacht^^ .. der film is einfach nur geil war schon am sonntag im double feature und jaaa am montag geh ich wieder *love it* :)

  • war gestern da...d er film war nur geil!!! ham die beim schreiben/ sehen was genommen :-?

  • "Doch auch er konnte aus einem mittelmäßigen Teenie-Roman, keinen hochtrabend anspruchsvollen Film machen." Der oder die jenige aus dessen Feder dieser Text stammt is leider unter dem Mittelmaß!!! Ich meine, es ist nicht jedermann´s Geschmack, aber einen Film so zuzerreißen ist dann doch schon unter aller Kanone! Ich mag die Bücher auch mehr als die Filme, aber dennoch finde ich New Moon sehr gut umgesetzt im Gegensatz zum Ersten teil! Aufjedenfall hat sich der Autor oder die Autorin jetzt keine Freunde gemacht!!! ^^

  • Nun ja, die Filmkritik finde ich ein wenig hart. Denn so schlecht wie der Film hier beschrieben worden ist, ist er bei weitem nicht. Ja, er hat wirklich einige sehr schnulzige Szenen, aber irgendwie gehört das zur Geschichte dazu. Das Buch finde ich persönlich zwar ein wenig besser, aber ich finde grundsätzlich, dass Filme selten an ihre Bücher herankommen.

  • Diesen Beitrag hat ein Mann geschrieben oder? Der Film war super, mehr kann man dazu nicht sagen. Mädels schaut ihn euch alle an:-)

  • der Autor von dem Text hat ja mal gar keinen blassen Schimmer - bah, sowas zu lesen is echt grausam.. & außerdem sind die Bücher erster Klasse ! ! !

  • der Autor von dem Text hat ja mal gar keinen blassen Schimmer - bah, sowas zu lesen is echt grausam.. & außerdem sind die Bücher erster Klasse ! ! !

  • was für ein dämlicher text 1. die bücher sind sogar besser als der film und 2. so schlecht sind die filme nicht das sich kirsten steward nicht mit ruhm bekleckert hat wissen wir alle, aber der rest des textes hat ß sinn schande über den autor ps: ich geh samstag den film gucken und freu mich schon drauf

  • Was ist das denn für ein Text??? Ich war Sonntag im Kino. Der Film ist richtig gut! Besser als der erste. Und den Teenie-Roman kann man sich sonstwohin schieben. Es gibt auch Leute, die es eben NICHT verstehen, warum er sie zB verlässt. Soviel zum tiefgründigen. -.-

  • hallo!? wer hat denn diesen affigen text geschrieben!? oh mann, das ist ja fast schon peinlich.... also diese kritik ist ja mal echt dumm. wenn ihr diese geschichten nicht mögt, dann lasst es einfach sein, es gibt genug leute, die die filme und vorallem die bücher lieben!!

  • ich geh Sonntag mit meinen Mädels ins Kino! Bin ja eigentlich nicht so ür solche Vampir Geschichten, aber das schau ich mir auch gerne an. =)

  • Der Film ist einfach super. Habe ihn auch Sonntag schon gesehen und werd morgen oder montag noch mal los;-)

  • Der Film ist einfach super. Habe ihn auch Sonntag schon gesehen und werd morgen oder montag noch mal los;-)

  • Krieg zuviel von dem Blödsinn.

  • ich hab ihn schon letzte woche gesehn. da war bei uns im kino so'n special wo erst teil eins und dann teil zwei lief. der zweite teil ist nicht schlecht, aber er kommt bei weitem nicht an teil eins geschweige denn da buch ran. ich denke eher, dass es einfacher ist den film zu verstehen wen man das buch nicht gelesen hat. sonst stellt man die ganz zeit fest: häää?? das kenn ich aber ander, hä?? wo ist das und das geblieben. aber trotzdem werd ich den film heute abend nochmal angucken zusammen mit meinen kollegen und freunden.

  • die Kritik ist ja voll dumm wer die Bücher gelesen hat weiß genau das der Film geil is!! Ich geh am Sonntag und nehm mir ein paar Taschentücher mit ich hab schon beim Buch geheult^^!!

  • Ich geh demnächst mal mit meinen Mädels da rein... :)

  • Ich fahr nachher nochmal ... *grins* ... hab ich zum double feature und gestern gesehn ... bin richtig süchtig danach ... Geht euch den unbedingt anschaun. Wer den ersten geliebt hat wird den hier vergöttern ... <3

  • Ich geh heut abend hin, freu mich schon drauf :-)

  • ich werde mir den film auch anschauen,da ich den ersten auch schon gesehen habe....

  • ich geh am samstag mit meinem freund rein dann sind wir 3 monte zusammen...

  • ich hab ihn auch gestern geguckt... HAMMER!! <3

  • hab ich gestern gesehen


Star-Forum

Wer guckt noch OC California?

8

Lori23 am 29.06.2016 um 08:36 Uhr

Ich hab The OC damals geliebt und letztens meine alten DVD's wiedergefunden. Wer guckt das heute auch noch? :D

Wer ist euer Schwarm?

12

schnipsi87 am 14.06.2016 um 08:57 Uhr

Bei mir ist ganz ganz weit vorne Josh Hartnett und dann auch Maxim KIZ... hottie hott hott

Namika Konzert München- Will Jemand mit?

1

Melody am 16.02.2016 um 19:48 Uhr

Hallo ihr Lieben, Ich bin neu in dem Forum und würde Jemanden suchen, der mit mir auf das Konzert gehen...

Stars Video