Abrasiert

Kit Harington zeigt sich ohne Bart

Daniel Schmidtam 03.06.2016 um 12:30 Uhr

Mädels, ihr müsst jetzt stark sein: „Game of Thrones“-Beau Kit Harington hat sich getrennt. Und zwar von seinem Bart. Ein Foto auf Twitter liefert leider den Beweis, der keine Zweifel zulässt.

Jon Snow macht sich nackig: Im Gesicht!

Jon Snow macht sich nackig: Im Gesicht!

Schnipp, schnapp, der Bart ist ab: Kit Harington ist zu einem Fan-Event tatsächlich ohne seine Gesichtsbehaarung erschienen. Dabei gehörte sein Bart in Kombination mit den schulterlangen Locken zu ihm, wie Tom zu Jerry, wie Mickey zu Minnie oder wie Tim zu Struppi. Es war ein äußerst ungewohntes Bild, als der „Game of Thrones“-Star in London erschien. Derzeit steht er dort für das Theaterstück „Doctor Faustus“ auf der Bühne und ließ es sich offenbar nach einer Vorstellung nicht nehmen, seinen wartenden Anhängern ein paar Autogramme zu schreiben.

Was ihn zur Radikalrasur bewogen hat, darüber kann nur spekuliert werden. Erfordert es seine Theaterrolle? Oder wollte er einfach dem nahenden Sommer zuvorkommen und seinen Bart vorsorglich entfernen? Bei heißen Temperaturen kann es mit so viel Gesichtsbehaarung schließlich schnell mal ziemlich warm werden. Doch das blanke Kinn des 29-Jährigen war noch lange nicht alles: Mit seinem Look erinnerte zudem ein wenig an den verstorbenen Schauspieler Brandon Lee in „The Crow“, da er etwas Kajal um die Augen trug. Offenbar Reste von seinem Auftritt.

Schwer verliebt in Rose Leslie

Ob Freundin Rose Leslie wohl in die Entscheidung einbezogen wurde? Immerhin ist sie seit April dieses Jahres ganz offiziell mit Kit Harington liiert. Verliebt hat sich der Jon-Schnee-Mime allerdings schon in Island beim Dreh der zweiten „Game of Thrones“-Staffel in seine Kollegin, wie er im Mai „E! News“ erzählte. Warum er daran die besten Erinnerungen hat? „Weil das Land so wunderschön ist, weil die Nordlichter magisch sind und weil ich mich dort verliebt habe“, schwärmte Kit Harington. Außerdem fügte er hinzu: „Wenn du dich von jemandem sehr angezogen fühlst und diese Person dann in der Serie auch noch deine Angebetete spielt, wird es sehr leicht sich zu verlieben.“

Kit Harington scheint wirklich auf Wolke sieben zu schweben! Trotzdem hoffen wir, dass er sich seinen Bart ganz schnell wieder wachsen lässt. Denn wenn es einer in Kombination mit der schwarzen Mädchenschwarmlockenmähne tragen kann, dann ja wohl der „Game of Thrones“-Star.

Was ihn zur Radikalrasur bewogen hat, darüber kann nur spekuliert werden. Erfordert es seine Theaterrolle? Oder wollte er einfach dem nahenden Sommer zuvorkommen und seinen Bart vorsorglich entfernen? Bei heißen Temperaturen kann es mit so viel Gesichtsbehaarung schließlich schnell mal ziemlich warm werden. Doch das blanke Kinn des 29-Jährigen war noch lange nicht alles: Mit seinem Look erinnerte zudem ein wenig an den verstorbenen Schauspieler Brandon Lee in „The Crow“, da er etwas Kajal um die Augen trug. Offenbar Reste von seinem Auftritt.

Bildquelle: GettyImages/Jason Merritt

Kommentare