Kristen Stewart: Bei Nacktszene geschummelt!

Kristen Stewart schummelt

Kristen Stewart: Bei Nacktszene geschummelt!

am 29.01.2010 um 10:49 Uhr

Kristen Stewart ist bei einer Nacktszene nicht nackt

Kristen Stewart schummelt
bei einer Nacktszene

29.01.2010; 10:55 Uhr

Kristen Stewart hat ein Geheimnis verraten: Bei einer Nacktszene in ihrem neuen Film „The Runaways“ ist sie eigentlich gar nicht wirklich nackt.

“Twilight”-Star Kristen Stewart muss in ihrer neuen Rolle als junge Rocksängerin Joan Jett in „The Runaways“ eine Nacktszene spielen. Damit hat sie keine Probleme, sagt Kristen, da man so etwas unter einem Vorwand mache und sdeswegen sicherer sei. Warscheinlich habe es aber auch daran gelegen, dass sie während der Dreharbeiten eine Art „Nackt-Catsuit“ getragen habe, der eng an ihrer Haut sitzt und sie so nur im Film später nackt erscheint. Die 19-Jährige sagt selber, dass dieser Anzug sehr unattraktiv sei und sich ekelhaft angefühlt hätte.

Dennoch zeigt Kristen Stewart sich professionell und sagt auch über die Kussszene mit Schauspielkollegin Dakota Fanning, dass es einfach nur Arbeit sei.

Bildquelle: gettyimages


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone.Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als "Erdbeerlounge"!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start“.%PHONE%

Kommentare (2)

  • SunnyBunny32 am 30.01.2010 um 09:51 Uhr

    abooooowh 😀

    Antworten
  • XPorzelinchen92 am 29.01.2010 um 12:28 Uhr

    B-) ja klar 😀

    Antworten