Twilight-Stars: Kristen Stewart

Kristen Stewart – der Twilight Star

Kristen Stewart aus Twilight mit offenen Haaren und schwarzem Top

Kristen Stewart

Kristen Stewart – bei diesem Namen hätte vor einem halben Jahr wohl kaum jemand aufgehorcht. Mit der Rolle der “Bella Swan” in der Verfilmung der Vampir-Romanze Twilight hat sich für sie – genauso wie bei Filmpartner Robert Pattinson – jedoch alles verändert. Ihr Gesicht ziert Magazincover und sie ist Gast in zahlreichen Shows – Society Experten handeln sie bereits als den nächsten Stern am Hollywood-Himmel. Kristen selbst war vom Hype um die Vampirgeschichte und damit auch um ihre Person erst einmal total überrascht. “Es ist faszinierend”, meint die hübsche Brünette. “Wenn man erst auf Twilight aufmerksam geworden ist, ist es auf einmal überall.” Bevor sie die Rolle der Bella bekam, kannte Kristen die Romanvorlage von Stephenie Meyer nämlich gar nicht. Nach dem Casting hieß es also erst einmal: lesen, lesen, lesen!

Klein fängt man an

Auch wenn erst durch Twilight der Fokus der internationalen Presse auf sie gerichtet wurde, hat Kristen bereits eine Filmgeschichte vorzuweisen, die sich sehen lassen kann. Die 18-jährige ist nämlich schon rund zehn Jahre im Geschäft. Dafür hatte sie allerdings auch beste Voraussetzungen – sie wurde in der Filmstadt L.A. geboren und beide Eltern sind in der Branche tätig. Die waren aber zunächst gar nicht begeistert davon, dass ihre Tochter Schauspielerin werden wollte. Ein Agent entdeckte sie bei einem Weihnachtstheaterstück in ihrer Schule – und steckte sie gleich mit dem Schauspielfieber an. Nach einer kleineren Rolle in einem Independent-Film hatte Kristen ihren ersten großen Auftritt 2002 als Jodie Fosters Diabetes-kranke Tochter im Erfolgsfilm Panic Room. Auch in den darauffolgenden Projekten nahm sie immer wieder Rollen an, die ihr ganzes schauspielerisches Können verlangten – so zum Beispiel in Cold Creek Manor – das Haus am Fluß mit Dennis Quaid und Sharon Stone. Aber auch in Jugendfilmen wie Zathura wirkte sie mit. Der große kommerzielle Erfolg blieb ihr bis zum Film Twilight allerdings verwehrt. Nicht schlimm, findet Kristen. “Ich spiele gerne in Filmen mit, die eine tolle Story haben. Ich bin nicht so sehr daran interessiert, ein Hollywood-Star zu sein. Es ist ein Job!”

Bildquelle: gettyimages

Kommentare (7)

  • kathi4783 am 26.09.2009 um 11:49 Uhr

    die neue Frisur steht ich überhaupt nicht

  • Mitzuki am 16.07.2009 um 11:27 Uhr

    Ich finde, dass sie gut reinpasst. So habe ich mir Bella immer vorgestellt beim Lesen. Nur mit Robert bin ich nicht einverstanden^^ Ist die jetzt echt schwanger von dem??

  • Danela am 08.07.2009 um 10:52 Uhr

    Als ich gehört habe, dass sie die Bella spielt dachte ich nur oh nein, nicht die. und dann habe ich den film gesehen und fand sie einfach nur toll. sie vereint genau die eigenschaften die bella im buch so sympatisch machen.

  • Honigmelonee am 07.07.2009 um 07:00 Uhr

    Ich find die nich so toll, hätten ne bessere & hübschere nehmen können.

  • StrawberryMilk am 01.07.2009 um 08:00 Uhr

    Find sie toll!

  • Svenni1986 am 22.06.2009 um 12:58 Uhr

    das macht se selten

  • Wundertuete am 03.06.2009 um 12:13 Uhr

    lächelnd sieht sie viel besser aus!!