Lady Gaga bejubelt eigene Presse

Lady Gaga

Lady Gaga bejubelt eigene Presse

am 28.12.2009 um 09:42 Uhr

Lady Gaga lässt sich am ganzen Körper plakatieren.

Lady Gaga als wandelnde Litfaßsäule.

Lady Gaga ärgert sich nicht über ihre eigenen Schlagzeilen, sondern nutzt sie für einen ganz eigenen Jahresrückblick.

Sie ist bekannt für ihre provokanten Auftritte und für ihr eisernes Selbstbewusstsein, mit dem sie sich in der Öffentlichkeit präsentiert. Nichts und niemand scheint sie aus der Ruhe bringen zu können. Während sich andere Stars über die Medien und ihre Berichte ärgern, scheint sich Lady Gaga noch an den zahlreichen Gerüchten um sich zu erfreuen. Jetzt soll sie die vielen Schlagzeilen um ihre Person für einen persönlichen Jahresrückblick genutzt haben. Am ganzen Körper beklebt mit Zeitungsausschnitten soll sich Lady Gaga angeblich haben ablichten lassen. Mit Schlagzeilen wie „Sie denkt beim Sex an Frauen“ und „Schamlos“, die auf ihrem Körper prankten, nahm Lady Gaga die reißerische Presse auf eine ganz besondere Art und Weise auf die Schippe.

Anstatt sich hinter den Gerüchten um sie zu verstecken, geht die Sängerin somit in die Offensive. Dass es sich hierbei um eine Provokation handelt, dürfte jedem klar sein, dem Lady Gaga ein Begriff ist. Doch darüber hinaus, ist es auch eine charmante Kritik an dem Gerede der Medien, denen Lady Gaga damit wieder einmal zeigt, dass sie noch immer nicht wissen, was für ein Mensch wirklich hinter der Maskarade steht.

28.12.2009; 9:34 Uhr

Bildquelle:gettyimages


Kommentare