Lady Gaga: Fans bringen sie zum Weinen

Lady Gaga hat dankbare Little Monsters

Lady Gaga weinte Tränen der Rührung

Lady Gaga zeigte sich von einem Geschenk ihrer Fans zu Tränen gerührt. 268 Anhänger hatten sich zusammengetan, um der Sängerin eine besondere Dankesbotschaft zukommen zu lassen.

Lady Gaga hat sehr dankbare und kreative Fans, das beweist ein Video auf You-Tube, welches 268 Anhänger der Sängerin in einer Gemeinschaftsarbeit gestaltet haben. Die Aufnahmen des Videos zeigen Bilder von Fans rund um dem Globus, die allesamt ein Schild mit der Aufschrift „Danke, dass du mir eine Stimme gegeben hast“ hochhalten.

Zu dem Film wurde außerdem noch ein Notiz gepostet, die Bezug auf Lady Gagas Spitznamen für ihre Fans nimmt – diese werden von ihrem Idol nämlich gerne liebevoll als Little Monsters bezeichnet. Dort heißt es: “268 Monster in einem Video, alle mit derselben Botschaft: Danke, Mutter-Monster, dass du uns allen eine Stimme gegeben hast.”

Das Gesamtkunstwerk zeigte sich tief bewegt von so viel Dankbarkeit: Es sollen gar einige Tränen der Rührung gekullert sein. In Reaktion auf das Fan-Video schrieb Lady Gaga auf ihrer Twitter-Seite: “So viele Tränen, ihr vervollständigt mich, Little Monsters. Ohne euch hätte ich keine Stimme. Ich danke euch.”

Bildquelle: gettyimages


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone.Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als "Erdbeerlounge"!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start“.%PHONE%

Was denkst du?

  • Synnove am 30.04.2010 um 05:24 Uhr

    da hat wohl jemand nicht ordentlich mit den haaren umgehen können, villt hat er gedacht es waren schlangen:D

    Antworten
  • naschkatze05 am 29.04.2010 um 19:51 Uhr

    ja,tigermaedchen,das gleiche hab ich auch sofort gedacht.:-D

    Antworten
  • Tigermaedchen am 29.04.2010 um 16:41 Uhr

    Was hat sie da auf dem Foto am Haaransatz? Die trägt ne Perrücke, oder? Sieht man aber.. Dachte, mit so viel Geld kriegt man eine, die man nicht sieht?

    Antworten
  • Mdeluxee am 28.04.2010 um 15:47 Uhr

    soviele gründe um in tränen grührt zu sein z.B das 30000 kinder täglich verhungern °°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°° naja..........

    Antworten