Lady Gaga: Hoher Flug und tiefer Fall

Lady Gaga stürzte in London.

Lady Gaga: Ihre Plateauschuhe wurden ihr
zum Verhängnis

Lady Gagas Outfits sind nicht gerade für ihre Funktionalität bekannt. Die Pop-Diva zeigt sich gerne in Roben, die bestenfalls zu einem Kostümball passen würden und stolziert in übermenschlich hohen Plateauschuhen durch die Gegend. Diese Schuhe wurden Gaga jetzt zum Verhängnis.

Popstar Lady Gaga hat am Londoner Flughafen eine nicht gerade sanfte Landung hingelegt. Am Mittwoch stolzierte die 24-jährige Sängerin wieder in einem ihrer obskuren Outfits durch die Hallen, nachdem Ihr Flug aus New York gelandet war. Für gewöhnlich tragen Stars auf langen Flügen bequeme Kombinationen aus Jeans, Shirts und Turnschuhen, aber Lady Gaga wäre nicht Lady Gaga, wenn man die Kunstfigur in einem normalen Outfit sehen würde.

Mit engen Latex-Chaps und turmhohen Plateaustiefeln wollte der Popstar alle Blicke in Heathrow auf sich ziehen. Das gelang ihr auch. Lady Gaga kam auf ihren 13 Zentimeter hohen Plateausohlen ins Straucheln und fiel ziemlich unsanft auf die Nase. Körperlich hat Gaga keine Verletzungen davon getragen, aber ihr Ego hat mit Sicherheit einen kleinen Knacks abbekommen. Laut der „Daily Mail“ konnte die Sängerin mit ihrem Auftritt zumindest die vorbei gehenden Passanten belustigen. Sie sollen sofort die Fotoapparate gezückt haben.

Bildquelle: gettyimages


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?