Lady Gaga: Schockierende Diagnose

Lady Gaga: Diagnose Lupus

Lady Gaga: “Ich bin grenzwertig positiv auf
Lupus getestet worden.”

Ein Raunen geht durch die Popwelt. Lady Gaga hat von ihrem Arzt eine schlimme Diagnose bekommen. Sie wurde positiv auf die vererbbare Autoimmunkrankheit Lupus getestet.

Die Fans sind in Sorge um Pop-Ikone Lady Gaga. Die Sängerin schockte in einem Interview mit Talkshowmoderator Larry King mit einem brisanten Geständnis. Sie wurde vor einiger Zeit positiv auf Lupus getestet. “Ich bin grenzwertig positiv auf Lupus getestet worden. Im Moment habe ich die Krankheit noch nicht. Aber ich muss sehr gut auf mich aufpassen”, gestand die Pop-Sängerin in der Talkshow, die am Dienstagabend ausgestrahlt wurde.

Die Krankheit, an der Lady Gaga leidet, ist erblich bedingt und kostete schon ihrer Tante das Leben, wie Lady Gaga gegenüber der „Times“ berichtete. Im März war die Sängerin auf der Bühne zusammen gebrochen. Schwächeanfalle, Abgeschlagenheit und Gewichtsabnahme sind erste Anzeichen für Lupus. Typisch für Lupus Erkrankte ist auch das sogenannte Schmetterlingserythem – eine charakteristische Rötung der Gesichtshaut. Auch Sänger Seal leidet seit seiner Kindheit an der Autoimmunerkrankung. Angeblich stammen auch seine Narben von der Krankheit.

Lady Gaga sieht man die Krankheit bisher noch nicht an, aber ihre Schwächeanfälle zeigen, dass ihr Körper bereits angegriffen ist. Ein wenig Ruhe würde Lady Gaga mit Sicherheit gut tun, doch die Pop-Ikone lebt für die Bühne: “Wahrscheinlich sollte ich mir eine Pause gönnen oder in den Urlaub fahren. Aber ich sterbe lieber auf der Bühne als unter Palmen.”

Bildquelle: gettyimages


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone.Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als "Erdbeerlounge"!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start“.%PHONE%

Was denkst du?