Lady Gaga ist ein echter Whiskey-Fan. Trotzdem will der Megastar mit den verrückten Outfits seinen Alkoholkonsum nun einschränken – und zwar wegen ihres Lovers Taylor Kinney. Angeblich trinkt Lady Gaga jetzt nur noch ab und zu ein Gläschen Wein.

Lady Gaga steht auf der Bühne

Lady Gaga übt neuerdings Verzicht

Was die Liebe nicht so alles bewirkt! Exzentrikerin Lady Gaga will nun seltener zur Flasche greifen und das, obwohl das Pop-Chamäleon schon oft betonte, dass sie Whiskey liebe. Grund für die Verringerung ihres Alkoholkonsums soll ihr Lover Taylor Kinney sein. Dank der Beziehung zwischen Lady Gaga und ihm, soll die Sängerin nämlich nicht mehr so labil sein wie früher. „Gaga hatte bei ihrer `Born This Way Ball`-Tour in Amsterdam im Backstagebereich eine intime Unterhaltung mit ihren Fans“, gab ein Insider gegenüber dem „Daily Star“ preis. „Sie sagte ihnen: `Ich habe mein Trinken zurückgeschraubt, weil ich nicht mehr so depressiv wie früher bin. Ich trinke jetzt nur noch hin und wieder ein Glas Wein`“, verrät der Insider weiter.

Lady Gaga ist auf Diät

Doch nicht nur das Trinken, sondern auch ihre Essgewohnheiten hat Lady Gaga vor kurzem geändert. Die 26-jährige Sängerin ist auf Diät und ernährt sich nun absolut glutenfrei. „Gaga hat sich für einen radikalen Wandel entschieden und Gluten und Weizen deshalb nun vollständig aus ihrer Ernährung gestrichen, was sehr schwer ist“, so ein Nahestehender gegenüber „Reveal“. „Sie hat ihren Leuten strenge Anweisungen gegeben, das Personal an Veranstaltungsorten und in Restaurants über ihre neue Ernährungsweise zu verständigen, weil sie die Sache sehr ernst nimmt“, gibt er über Lady Gaga preis.

Vorbildlich, wie Lady Gaga ihr Leben umstellt. Ihr Freund Taylor scheint dem Popstar wohl ziemlich gut zu tun. Was Liebe so alles bewirken kann! Heute tritt die verrückte Sängerin übrigens in Köln auf.

Bildquelle: gettyimages / Jemal Countess

Topics:

Lady Gaga