Leighton Meester steht auf böse Jungs

Gossip-Girl: Leighton

Leighton Meester steht auf böse Jungs

am 28.12.2009 um 14:30 Uhr

Leighton Meester mag die Badboys unter den Männern

Leighton steht auf böse Buben

Schauspielerin Leighton Meester hat ein Faible für böse Buben. Scheinbar verbrennt sie sich gerne die Finger an Badboys.Vielleicht fällt es dem Star ausGossip Girl deswegen so schwer, Männern zu vertrauen.

Gossip Girl-Darstellerin Leighton Meester (23) verliebt sich regelmäßig in Badboys und verbrennt sich dabei andauernd die Finger. Deshalb liebt die Schauspielerin die Rolle von Ray Liotta in dem kultigen Gangster-Streifen Goodfellas: “Es ist dieser Blick, den Liotta Debi Mazar im Schlafzimmer zuwirft”, plauderte Meester über ihre Vorliebe für schlechte Männer. “Er hat seine Freundin gerade aufs Bett geschmissen und als sie davon rennt sieht er die Freundin seiner Freundin – Debi Mazar – an und steht vom Bett auf. Das ist so sexy!”

Vor kurzem hatte Leighton gebeichtet, sie habe Schwierigkeiten damit Männern zu vertrauen und es würde ihr schwer fallen sich zu verlieben: “Ich habe jeden Freund gehasst, den ich hatte”, gestand die Schauspielerin, “Ich widerstehe immer, mich zu verlieben. Mein Problem ist, dass ich das Interesse verliere. Ich habe ein sehr unterschiedliches Verständnis von Liebe und das ändert sich schnell. Jedes mal wenn ich mich verliebt habe, war es nur temporär.” Wahrscheinlich hat Leighton nur noch nicht den Richtigen getroffen.

28.12.2009; 13:45 Uhr

Bildquelle: gettyimages


Kommentare