Leona Lewis: In Verfolgungsjagd geraten

Leona Lewis: Polizei-Jagd

Leona Lewis: In Verfolgungsjagd geraten

am 15.01.2010 um 14:13 Uhr

Sängerin Leona Lewis

Leona Lewis geriet mitten in eine
Verfolgungsjagd

Schreck für Leona Lewis: Die Sängerin geriet kürzlich mitten in eine Verfolgungsjagd zwischen zwei bewaffneten Männern und der Polizei.

Leona Lewis wollte eigentlich nur einen Kaffee von Starbucks, als zwei bewaffnete Männer den Parkplatz des Coffeeshops stürmten. Lewis saß allein im Auto, während ihre Entourage ausgezogen war, um den Kaffee zu besorgen. Bei dem Versuch den Ordnungshütern zu entkommen, rannten die Männer mit schwenkenden Waffen geradewegs auf den Wagen der Sängerin zu.

Doch die Bodyguards von Leona Lewis zeigten, dass sie wahre Profis sind: Blitzschnell erkannten sie die Situation und eilten zurück zu dem Parkplatz. Ein Security-Mann stürzte sich direkt auf einen der Bewaffneten und rang ihn zu Boden. Glücklicherweise ging alles glimpflich aus, doch Lewis steht trotzdem nach wie vor unter Schock. Ein Insider berichtete gegenüber der britischen Daily Mail: „Es war absolut Angst einflößend und Leona steht immer noch sehr unter dem Eindruck dessen, was da passiert ist.”

15.01.2010; 14: 20 Uhr

Bildquelle: gettyimages


Kommentare