Lily Allen: Glaubt sie nicht an sich?

Lily Allen

Lily Allen: Glaubt sie nicht an sich?

am 16.02.2010 um 16:56 Uhr

Lily Allen: Geht sie mit leeren Händen nach Hause?

Lily Allen: Geht sie ohne Auszeichnung
nach Hause?

Lily Allen ist in diesem Jahr gleich drei Mal für die Brit Awards nominiert. Sie könnte heute Abend in den Kategorien Bestes Album, Beste Sängerin und Beste Single ausgezeichnet werden. Doch die britische Sängerin vermutet, dass sie wieder einmal leer ausgehen wird. Hat die selbstbewusste Lily Allen den Glauben an sich selbst verloren?

Schon im Jahre 2007 war Lily Allen bereits viermal nominiert, doch die Sängerin ging komplett leer aus. Nun vermutet sie, dass es auch in diesem Jahr nicht besser für sie ausgehen wird.

Lilly Allen soll Medienberichten zufolge gesagt haben: “Ich gewinne nie Awards für meine Musik – niemals – und ich hege auch keine Hoffnungen heute Nacht. Meine Chancen sind ziemlich dürftig, weil Florence and the Machine offensichtlich die Favoriten sind. Ich glaube auch nicht, dass mein Album das beste Album des Jahres wird, obwohl ich mehr als jeder andere verkauft habe – Susan Boyle ausgenommen.“

Doch sie erhält prominente Unterstützung, die britische Pop Prinzessin Leona Lewis glaubt, eigenen Angeben zufolge, an die Sängerin Lily Allen. Lewis selbst war ebenfalls schon nominiert und leider auch leer ausgegangen. Doch die Sängerin meint, dass Künstler sich nicht über erhaltene Preise messen lassen, sondern eher auf ihr Können vertrauen sollten.

Die Brit Awards werden heute Abend verliehen, dann ist also Daumen drücken für Lily Allen angesagt.

Bildquelle: gettyimages


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone.Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als "Erdbeerlounge"!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start“.%PHONE%

Kommentare