Lindsay Lohan: Ihr Vater demütigt sie öffentlich

Lindsay Lohan

Lindsay Lohan: Ihr Vater demütigt sie öffentlich

am 06.11.2009 um 10:46 Uhr

Lohan leidet wieder unter ihrem Vater.

Lindsay Lohan wird von ihrem Vater
öffentlich bloßgestellt.

Lindsay Lohan’s Vater demütigt seine Tochter in der Öffentlichkeit. Er veröffentlichte private Mitschnitte eines Telefonats mit der Schauspielerin.

Die sowieso schon so angespannte Vater-Tochter-Beziehung von Lindsay Lohan und ihrem Vater Michael wird erneut auf eine harte Probe gestellt. Schon jahrelang streiten die beiden sich, immer wieder tragen sie ihre Anfeindungen auch in der Öffentlichkeit aus. Nun hat Lohan’s Vater Mitschnitte eines persönlichen Telefonats zwischen ihm und der 23-Jährigen veröffentlicht. Lohan jammert und heult auf diesen Aufnahmen, dass sich keiner um sie kümmere.

Als Reaktion auf die Veröffentlichung twitterte die junge Schauspielerin erstmal Hasstiraden auf ihren Vater: Er sei ein völliger Looser und die Aufnahmen außerdem schon älter. Anscheinend soll ihr Vater die Aufnahmen noch zusammengeschnitten haben, bevor er sie verkaufte. Die Schauspielerin ist außer sich und kann nicht verstehen, warum ihr Vater sie nicht in Ruhe lasse und sie ständig in der Öffentlichkeit bloßstellen müsse.

Vater Michael berichtet nach eigenen Angaben, er wollte seine Tochter nur dazu bringen, ihre Probleme in Angriff zu nehmen. Lohan will jetzt vor Gericht erreichen, dass sich ihr Vater zukünftig von ihr fernhalten muss, zudem denkt sie über eine Verleumdungsklage nach.

06.11.2009

Bildquelle:gettyimages


Kommentare