Lisa Niemi: Traurige Sehnsucht

Lisa Nimie vermisst ihren Patrick Swayze.

Lisa Nimie trauert weiterhin um ihren
Mann.

Lisa Niemi gedenkt ihrem verstorbenen Mann, Patrick Swayze an seinem 58. Geburtstag. Mit einem Ausflug zu Pferde und den schönen Erinnerungen, konnte sie ihrem Patrick wieder etwas näher sein.

Lisa Niemis Herz scheint weiterhin gebrochen. Mit dem Tod ihres geliebten Mannes, Patrick Swayze, scheint auch die Freude an ihrem Leben verschwunden zu sein. Lisa Niemi scheint auf den letzten Fotos sehr blass und dünn. Trotz des großen Schmerzes, soll sie ihrem Patrick auf eine ganz besondere Art und Weise gedacht haben. An seinem 58. Geburtstag soll Lisa Niemi einen Ausflug mit einem der Pferde in Symlar (Los Angeles) gemacht haben. Früher sollen beide sehr oft gemeinsam ausgeritten sein. Das soll schöne und warme Erinnerungen an vergangene Zeiten geweckt haben. Seit längerem scheut sie die Öffentlichkeit und ist lieber für sich. Laut „People.com“ soll Lisa Nimie gesagt haben: „Wenn der Schmerz kommt, dann fühlt es sich an, als gehöre einem der eigene Körper nicht mehr.“ Weiter soll sie gesagt haben: „Ich nehme jetzt jeden Tag so, wie er kommt. Ich weiß, dass ich diese Zeit einfach durchstehen muss.“

Eine schwere Zeit macht die 54-jährige durch. Immerhin waren Lisa Niemi und Patrick Swayze 34 Jahre verheiratet. Die beiden sollen eine besondere Bindung gehabt haben, dafür ist Lisa Niemi auch sehr dankbar: „Ich bin so dankbar für diese besondere Verbindung, die wir hatten, und ein Teil von mir ist überzeugt, dass ich ihn wiedersehe. Bis dahin muss ich ganz einfach durchhalten.“ Patrick Swayze erlag am 14. September seinem Krebsleiden. Da kann man nur hoffen, dass die Zeit noch einige Wunden heilen wird.

Bildquelle: gettyimages


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?