Liza Minelli: Operation statt Grammy’s

Liza Minelli: Operation

Liza Minelli: Operation statt Grammy’s

am 11.01.2010 um 10:36 Uhr

Liza Minelli: OP statt Grammys

Liza Minelli muss sich am Knie operieren
lassen.

Liza Minelli sollte bei den Grammy Awards am 31. Januar auftreten. Stattdessen muss sie nun angeblich ins Krankenhaus und sich einer schweren Operation unterziehen.

Liza Minelli wollte bei den Grammy Awards am 31. Januar einen ganz großen glamourösen Auftritt hinlegen. Daraus wird nun leider nichts. Liza Minelli muss nämlich das Krankenbett hüten, statt über den roten Teppich zu flanieren. Die 63-Jährige soll sich einer schweren Knieoperation unterziehen und sich nach der Operation gründlich erholen müssen, erklärte ihr Sprecher laut “People” Magazin: „Minelli, die seit ihrer Kindheit auf der Bühne steht, ist 63 Jahre alt. Sie muss sich vollständig erholen.

Liza Minelli gehört zu den Urgesteinen der Musikbranche: Bei den Grammy-Awards ist sie für das Beste traditionelle Album nominiert. Das Album Liza’s at the Palace ist bereits mit einem Tony-Award ausgezeichnet worden. Die DVD zur Show gibt es ab dem 2. Februar zu kaufen.

11.01.2010; 10.52 Uhr

Bildquelle: gettyimages


Kommentare