Lohan: Rückfall

Lohan: Rückfall

am 26.09.2008 um 16:57 Uhr

Lindsay Lohan

Wieder auf Drogen: Lindsay Lohan

Lindsay Lohan ist angeblich wieder drogenabhängig. Außerdem soll sie unter Autoaggressionen leiden, also Gewalt gegen sich selbst anwenden.

Nach Insiderinformation konsumiert Lohan Koks und Medikamente, und wurde beim Konsumieren von Koks auf dem „Lollapalooza“-Festival beobachtet. Fotos zeigen außerdem, dass die Unterarme der 22-jährigen Schauspielerin mit kleinen Schnitten übersät sind. Augenzeugen bestätigten, dass Lindsay sich die Verletzungen selbst zugefügt hat. Auch Lindsay’s Freundin Samantha Ronson hat das Problem erkannt und versucht jetzt, Rasierklingen und spitze Gegenstände vor Lindsay zu verstecken. Außerdem versucht sie Lindsay auf andere Gedanken zu bringen. Die beiden verbrachten den Mittwoch im Disney World in Kalifornien und schienen sich mit bunten Mickey-Mouse-Hüten bestens zu amüsieren.

Lindsay hatte vergangenes Jahr schon mal mit Drogenproblemen zu kämpfen und wurde sogar wegen Kokain-Konsums verurteilt. Damals ging sie drei Monate auf Entzug in eine Promi-Klinik in Utah.

26.09.2008

Bildquelle: Getty Images


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone.Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als "Erdbeerlounge"!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start“.%PHONE%

Kommentare