Lohan unverhüllt

Lohan unverhüllt

am 19.02.2008 um 18:19 Uhr

Lindsay Lohan hat Nacktfotos machen lassen

Lindsay mal nicht im Drogenrausch

Lindsay Lohan hat für eine New Yorker Zeitschrift die Hüllen fallen lassen – und trägt nichts weiter als durchsichtigen Stoff.

Die Schauspielerin hat für das Magazin „New York“ Marilyn Monroe-Aufnahmen des Fotografen Bert Stern aus dem Jahr 1962 nachgestellt. Stern machte auch die Lohan-Bilder und lichtete sie unter anderem nackt auf einem Bett liegend ab. Das Cover der Zeitschrift ziert
ein Foto von Lohan, auf dem sie in einen dünnen pinkfarbenen Schal eingehüllt ist. Auf vielen Fotos zeigt die 21-Jährige sich bedeckt, doch auf manchen ist sie unter dünnem Stoff völlig nackt.

Lohan posierte Anfang des Monats im Bel-Air Hotel in Hollywood für die Aufnahmen und verriet, dass sie am Abend vorher Bauchmuskeltraining gemacht hat und dass sie sich „wohl fühlte“. Das Shooting mit Monroe wurde Stern sechs Wochen vor ihrem Tod gemacht.

19.02.2008

Bildquelle: gettyimages


Kommentare