Lost: Evangeline Lilly und Matthew Fox gehen neue Wege

Evangeline Lilly will sich nun erstmal Ruhe gönnen

Evangeline Lilly will erstmal Normalität
genießen

Heute startet in den USA die letzte Staffel der Serie “Lost” in den USA. Nach Ende der Dreharbeiten wollen sich Darsteller Evangeline Lilly und Matthew Fox neuen Dingen widmen.

Im April sind die Dreharbeiten der letzten “Lost”-Staffel vorbei. Auf der Premierenfeier der Staffel vor wenigen Tagen auf Hawaii gaben die Darsteller Interviews zu ihren Zukunftsplänen. So will sich Schauspieler Matthew Fox Berichten zufolge entweder anderen Dingen in der Filmwelt widmen oder etwas komplett Anderes machen. Auf jeden Fall wolle er nach eigenen Angaben nie wieder im Fernsehen zu sehen sein: “Ich habe fast 300 Stunden Fernsehen gemacht. Es waren zwei wirklich großartige Erfahrungen mit `Party of Five` und `Lost`. Ich bin bereit den nächsten Schritt zu wagen und zu sehen, was ich in der Welt machen kann.”

“Lost”-Schauspielerin Evangeline Lilly scheint ihre Zukunft nicht mehr in der Schauspielerei zu sehen: “Ich weiß die Schauspielerei zu schätzen und ich glaube, es war eine erstaunliche Erfahrung. Aber ich bin nicht leidenschaftlich genug, so wie ich es eigentlich sein sollte, wenn ich mich eine Schauspielerin nenne.” Den Berichten zufolge brauche die Schauspielerin nun etwas Ruhe und wolle sich ein wenig aus der Öffentlichkeit zurückziehen.

Die Fans können ihre Stars aber auf alle Fälle noch in der letzten “Lost”-Staffel sehen!

Bildquelle: gettyimages


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?