Madonna: ist die Adoption bereits bewilligt?

Madonna mit offenen Locken und einem schwarzen Kleid

Madonna kämpft für die Adoption der
kleinen Mercy James

Offiziell wird es zwar erst am Freitag verkündet, aber scheinbar hat sich der malawische Richter Esme Chombo bereits entschieden. Er soll Madonna heute verraten haben, dass die Adoption bewilligt wird.

Noch wird alles ganz vertraulich behandelt. Dennoch meint ein Insider, dass auch die offizielle Entscheidung positiv für die 50-jährige Sängerin ausfallen wird. „Madonna ist eine sehr gute Mutter und eine Botschafterin von Malawi. Sie hat das Leben von tausenden Waisenkindern verbessert.” Die Pop-Diva selbst betont, dass sie sich jederzeit an die Adoptionsrichtlinien von Malawi halten werde. Trotzdem wagte sie jetzt einen ersten gemeinsamen Spaziergang mit der kleinen Mercy James. „Wenn Madonna sich einmal etwas vorgenommen hat, erreicht sie es auch – diese Adoption ist keine Ausnahme“, berichtet ein Vetrauter der Sängerin.

Schon bei Davids Adoption hatte es Kritik an der Sängerin gehagelt. Um ihre Mutterqualitäten macht sich der Insider dennoch keine Sorgen: „Trotz ihres Rufs ist Madonna eine warme, liebenswürdige Frau. Sie sagt immer, was sie denkt. Sie konnte all die Kritik nicht verstehen. Dass Madonna bereit ist, das alles noch einmal durchzumachen, zeigt doch, wie sehr sie Mercy liebt.“

01.04.09

Bildquelle: gettyimages

Kommentare