Madonna kauft Jesus ein Haus

Madonna: Jesus versöhnt

Madonna kauft Jesus ein Haus

am 08.10.2009 um 12:08 Uhr

Madonna und Jesus: Wohnung in New York

Madonna hat ihrem Freund Jesus eine Wohnung
gekauft.

Madonna war in letzter Zeit nicht unbedingt nett zu ihrem Boytoy Jesus Luz. Jetzt scheint sie wieder einiges gutmachen zu wollen und kauft ihm eine Wohnung in New York.

Madonna und Jesus Luz: Die Queen of Pop und ihr Boytoy. Nun scheint es aber doch etwas Ernstes zu werden zwischen dem ungleichen Paar. Nachdem Madonna eine angebliche Hochzeit sehr rüde dementiert hatte, muss sie ihrem Jesus nun zeigen, dass ihr die Beziehung doch etwas bedeutet. Und wie könnte eine Queen of Pop das besser als mit einem großzügigen Geschenk?

Jesus Luz war bekanntermaßen ein bisschen beleidigt als Madonna in Bezug auf die Hochzeitsgerüchte im Fernsehen verlauten ließ: „Ich würde mir eher einen Arm abhacken als noch einmal zu heiraten!“ Jetzt will Madonna ihrem Jesus beweisen, wie viel ihr an ihm liegt und kauft ihm kurzerhand eine Stadtwohnung in New York. Ganze 1,8 Millionen Dollar ist es Madonna wert, ihren Jesus jetzt immer ganz in ihrer Nähe zu haben, wenn sie in ihrem Stadthaus in New York ist.

Wir sind gespannt, wie es weitergeht. Vielleicht überlegt Madonna es sich ja noch einmal anders und bald hören wir doch die Hochzeitsglocken läuten? Bei Madonna und Jesus stehen die Zeichen zurzeit jedenfalls auf Kuschelkurs.

08.10.2009

Bildquelle: gettyimages


Kommentar (1)

  • Abhi4Me am 08.10.2009 um 12:50 Uhr

    Ich kann mir gut vorstellen, dass sie so schnell nicht wieder heiraten will. Jedem das Seine!