Madonna verkauft ihre Schuhe in Rumänien

Madonna

Madonna verkauft ihre Schuhe in Rumänien

am 09.11.2009 um 12:17 Uhr

Madonna`s Designer Schuhe gehen für 16.000 Dollar weg.

Madonna bekommt 16.000 Dollar für ihre
Schuhe.

Madonna verkauft ihre Schuhe in Rumänien für 16.000 Dollar. Die handsignierten Schuhe haben damit ihren Wert vervielfacht.

Diese Schuhe waren kein Schnäppchen. Für 16.000 Dollar wechselten die Treter ihren Besitzer, doch natürlich alles für einen guten Zweck. Anlässlich des jährlichen „Ovidiu Rom Halloween Charity-Ball“ verkaufte Popdiva Madonna ein paar handsignierte goldene High Heels an den Meistbietenden.

Die Wohltätigkeitsveranstaltung sammelt Geld für sozial benachteiligte Kinder in Rumänien. Hier leiden vor allem Kinder der Bevölkerungsgruppen Sinti und Roma unter der im Land herrschenden Kinderarmut. Die Bildung der Kinder ist häufig nicht gewährleistet und die Lebensumstände äußerst ärmlich. Das Projekt Ovidiu Rom wurde angesichts der schlimmen Zustände in Rumänien im Jahr 2001 von der Amerikanerin L. Hawk gegründet. Madonna hatte, um den Wert der Schuhe zu steigern die Absätze mit einem Kuss und einen Herz aus Lippenstift versehen. So macht Schuhe kaufen doch glücklich.

09.11.2009

Bildquelle:gettyimages


Kommentare