Madonnas Adoptionsantrag wurde abgelehnt

Madonna in Malawi mit hellem Hut und offenen haaren f�¼r die Adoption von Mercy James

Madonnas Antrag auf Adoption wurde
abgelehnt.

Entgegen der positiven Berichte der letzten Tage ist Madonnas Adoptionsantrag abgelehnt worden! Die Sängerin war extra nach Malawi gereist, um die kleine Mercy James mit nach Hause nehmen zu können – daraus wird jetzt wohl nichts.

Obwohl ihr die Bewilligung mündlich bereits zugesagt worden sein soll, hat der malawische Richter heute entschieden, dass Madonna das vierjährige Mädchen nicht adoptieren darf. Gründe dafür gibt es gleich zwei. Zum Einen ist es in Malawi Voraussetzung, mindestens 18 Monate in dem Land gelebt zu haben, bevor man ein Kind adoptieren darf. Zum anderen sollen Kinder nicht an alleinerziehende Elternteile, sondern nur in intakte Familien vermittelt werden. Bei der Adoption des kleinen Davids vor drei Jahren war Madonna zwar ebenfalls nur kurz in Malawi, immerhin war sie damals aber noch mit Guy Ritchie verheiratet.

Madonna hat nun die Möglichkeit, Berufung gegen das Urteil einzulegen. Ob sie das nach diesem herben Rückschlag tun wird, ist allerdings unklar.

03.04.09

Bildquelle: gettyimages

Kommentare (3)

  • AlexaIna am 04.04.2009 um 16:53 Uhr

    Also ich find diese Entscheidung absolut in Ordnung!

  • loony5 am 03.04.2009 um 18:38 Uhr

    Ich find es auch gut!

  • Fredchen am 03.04.2009 um 14:03 Uhr

    ist vielleicht ganz gut, dass die frau mal nicht ihren willen bekommt...