Mariah Carey: Enge Kleider bevorzugt

Sängerin mariah Carey

Mariah Carey: Kleider können gar nicht
eng genug sein

Mariah Carey ist bekannt für enge, sexy Kleidung. In einem Interview erzählt sie nun, warum sie ihre Sachen immer eine Größe kleiner wählt.

Viele Kritiker regen sich regelmäßig über Mariah Carey`s Kleiderwahl auf: „Zu eng und zu kurz für diesen drallen Körper“, heißt es dann oft. Nun gibt die Sängerin selbst eine Erklärung für ihre teilweise sehr seltsame Kleiderwahl ab, denn die Gründe dafür liegen angeblich in ihrer Kindheit und Jugend verborgen: „Ich habe mein ganzes Leben lang ein sehr geringes Selbstwertgefühl gehabt. Ich erinnere mich, dass ich mit zwölf oder 13 in der Auffahrt stand und da lief dieser Typ um die 20 vorbei und sagte – was vielleicht sehr unpassend war: „`Ich mag deine Hose`. Und ich dachte, `Oh, das sieht gut aus? Oh, okay, dann trage ich von jetzt an nur noch enge Hosen`.“

Bis heute versucht die Sängerin ihren überhöhten Selbstansprüchen gerecht zu werden und hat insbesondere im Hinblick auf ihren Körper immer wieder neu mit sich zu kämpfen. Aber jetzt ist sie glücklich mit Nick Cannon verheiratet und fühlt sich in ihrer haut weitaus wohler als früher.

10.12.2009; 15:22 Uhr

Bildquelle: gettyimages


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?