Megan Fox im Weihnachtsclinch

Megan Fox

Megan Fox im Weihnachtsclinch

am 12.12.2009 um 13:00 Uhr

Megan Fox feiert alleine Weihnachten.

Megan Fox muss die Festtage alleine
verbringen.

Megan Fox wird die Weihnachtstage getrennt von ihrem Freund Brian Austin Green verbringen.

Die Vorweihnachtszeit sollte eine Zeit sein, um sich auf das friedliche Fest vorzubereiten, das Jahr gemütlich und ruhevoll ausklingen zu lassen, und um schließlich am Weihnachtsabend im Kreise seiner Lieben ein friedliches Fest zu verbringen. Doch nicht so bei Megan Fox und ihrem Freund Brian Austin Green. Anstatt sich zusammen auf das Fest zu freuen, gibt es erst einmal einen kräftigen vorweihnachtlichen Krach im Hause Fox und Green. Denn die Beiden konnten sich nicht einigen, wo sie die Weihnachtstage verbringen. Anstatt sich auf einen Kompromiss zu einigen, müssen die Schauspielerin aus Transformers und der ehemalige Beverly Hills 90210-Star das Fest der Liebe nun getrennt verbringen.

Denn Megan will das Fest unbedingt mit ihrer Familie feiern, während Brian auch seine Familie nicht enttäuschen möchte. Green hatte daher erwartet, sie würden sich die Feiertage aufteilen und so zusammen beide Familien besuchen. Doch da die Schauspielerin nicht mit sich reden ließ, geht das Paar jetzt getrennte Wege und startet in die Weihnachtszeit ohne Friede, Freude und Eierkuchen. Das ist dann leider kein herzerwärmendes Weihnachtsmärchen.

11.12.2009; 17:52 Uhr

Bildquelle:gettyimages


Kommentare (4)

  • SunnyBunny32 am 10.01.2010 um 10:12 Uhr

    lol?! 😀

  • SteffiMaus88 am 13.12.2009 um 17:42 Uhr

    Ich bin froh, dass ich meinen Freund an den Weihnachtstagen nicht sehen muss. Versteh da die Aufregung gar nicht...

  • Elementarteil am 13.12.2009 um 14:38 Uhr

    geht wohl nicht nur ihr so

  • Finlay am 13.12.2009 um 12:09 Uhr

    tja kompromisse sind da gefragt!