Mel Gibson bewahrt seine Oscars im Schrank auf

Mel Gibsons Oscar Schrank

Mel Gibson bewahrt seine Oscars im Schrank auf

am 01.02.2010 um 18:59 Uhr

Oscar-Preisträger Mel Gibson

Mel Gibson poliert seine Oscars.

US-Filmstar Mel Gibson sammelt seine Academy Awards an einem recht ungewöhnlichen Ort: nämlich in einem Schrank.

Mel Gibson versteckt seine wertvollen Oscar Awards im Schrank. Laut einer britischen Quelle sagte der 54-jährige zweifache Oscar Gewinner: “Oh, manchmal poliere ich sie und stelle sie einander vor. Dann mache ich das Licht aus, zünde ein paar Kerzen an, serviere Häppchen und wenn ich Glück habe, vermehren sie sich.”

Mel Gibson wird zunächst noch weiter auf die vermehrende Wirkung eines romantischen Candle-Light-Dinners bei seinen Goldjungens spekulieren müssen, denn bei der diesjährigen Verleihung der Academy Awards im März wird er keinen weiteren Oscar mit nach Hause nehmen können. Seine letzte Leinwandpräsenz als Schauspieler hatte er 2003. Zuletzt war Mel Gibson nur noch als Produzent und Regiesseur tätig, etwa bei dem bildgewaltigen Historiendrama „Apocalypto“.

In diesem Jahr wird Mel Gibson jedoch mit seiner Leinwandabstinenz brechen und in die deutschen Kino zurückkehren. In dem Thrillerdrama “The Edge of Darkness” von Casino Royale-Regisseur Martin Campbell übernimmt er eine Hauptrolle.

Bildquelle: gettyimages


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone.Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als "Erdbeerlounge"!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start“.%PHONE%

Kommentar (1)

  • KleinesKaeguru am 01.02.2010 um 19:01 Uhr

    der erste absatz macht ihn richtig sympathisch^^

    Antworten