Michael Jackson meldet sich bei seiner Schwester La Toya

La Toya erhält angeblich Nachrichten von ihrem verstorbenen Bruder Michael

La Toya Jackson erhält angeblich
Nachrichten von Michael

La Toya Jackson, die Schwester von Michael Jackson, erhält angeblich Nachrichten von ihrem verstorbenen Bruder. Der „King of Pop“ ist im Juni dieses Jahres gestorben.

Na was ist denn da los? La Toya Jackson, die ältere Schwester von Michael Jackson, verkündete jetzt, dass sie angeblich Nachrichten von ihrem verstorbenen Bruder erhält. Am intensivsten seien die Signale wohl im Haus des verstorbenen „King of Pop“.

In einem Interview sagte La Toya: „Seit seinem Tod bekomme ich Botschaften von Michael. Eine von ihnen erreichte mich in seinem Haus. Ich fragte plötzlich „Michael bist Du da?“ und die Lichter fingen an zu blinken. Ich liebe es, zu wissen, dass er noch für mich das ist.“ Die 53-Jährige behauptete weiterhin, dass sie die Anwesenheit von Michael wirklich spüren und sogar sein Parfum riechen könne.

Nun ja, jeder geht mit dem Verlust eines geliebten Menschen anders um. Im Vergleich zu La Toya äußert sich Michaels jüngere Schwester Janet nicht zu ihrem derzeitigen Gefühlsleben. Nach dem Tod des Superstars verkündete sie nur, dass sie jetzt ein Jahr schwarz tragen möchte.

Um ihren Bruder zu ehren, trat Janet bei der Emmy-Verleihung am 20. September auf und performte den gemeinsamen Song Scream.

30.09.2009

Bildquelle: gettyimages


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • Hayatii am 30.09.2009 um 13:45 Uhr

    das arme mädchen.. sie muss bestimmmt am ende sein

    Antworten
  • ErdBeerLime am 30.09.2009 um 11:24 Uhr

    naja arme frau! ich persöhnlich glaube nicht ansolche sachen aber jedem das seine!

    Antworten
  • moccagirly am 30.09.2009 um 10:43 Uhr

    Die dreht ja jetzt durch!

    Antworten