Michael Jackson: monatelange Ermittlungen

Jackson: Ermittlungen

Michael Jackson: monatelange Ermittlungen

am 01.12.2009 um 12:25 Uhr

Michael Jackson ist tot.

Michael Jacksons Tod wirft immer noch
Fragen auf.

Die Gerüchte um den Tod von Michael Jackson wollen immer noch nicht so wirklich abreißen. Die Polizei in Los Angeles gab jetzt bekannt, dass die Ermittlungen über die genauen Umstände noch mehrere Monate andauern werden.

Michael Jackson ist immer noch in aller Munde. Die Gerüchte um seine Todesumstände reißen auch nach fünf Monaten nicht ab – weil es noch keine klaren Ergebnisse gibt. Ein Polizeisprecher erzählte gegenüber der Los Angeles Times: „Die Ermittlungen zum Tod von Michael Jackson werden sich wegen der komplizierten medizinischen Fragen offenbar noch mehrere Monate hinziehen.“

Michael Jacksons Arzt Conrad Murray steht im Mittelpunkt der Ermittlungen. Der Arzt soll Michael Jackson aktuellen Berichten zufolge einen Cocktail aus verschiedenen Medikamenten verabreicht haben, die zum Tod des King of Pop führten. Jetzt sollen die Unterlagen und Beweismittel von Polizei und Staatsanwaltschaft ausgewertet werden.

Es ist damit zu rechnen, dass gegen Conrad Murray Anklage erhoben wird. Nur wann und warum genau, das steht noch nicht fest.

1.12.2009

Bildquelle. gettyimages


Kommentar (1)

  • silverfleur am 01.12.2009 um 15:51 Uhr

    zur hölle mit diesem elenden artzt! Der kann zur hölle fahren. er hat uns michael weggenomen, einen so wunderbahren menschen wird es nie wieder geben...