Miley Cyrus ist kein Rapper

Miley Cyrus: Ich bin kein Rapper

Miley Cyrus: Kein Rapper

Miley Cyrus entwickelt sich weiter und probiert Neues aus. Ihre neue Frisur ist ein äußerliches Zeichen dafür. Aber auch künstlerisch schlägt sie neue Töne an.

Miley Cyrus ließ sich kürzlich ihre hüftlangen Haare abschneiden, um reifer zu wirken. Doch auch künstlerisch möchte sich die 17-Jährige weiterentwickeln. Auf ihrem gerade erschienen Album „Can’t Be Tamed“ ist die Sängerin bei dem Lied „Liberty Walk“ zu hören, wie sie rappt.

Wie jetzt in einem Interview mit dem Musiksender „MTV“ zu lesen ist, sagte Miley Cyrus über ihr Gerappe: „Ich nenne es eher einen gesprochenen, rhythmischen [Gesangstil]. Ich bin nicht so der Rapper. Vielleicht ein kleines bisschen. Es ist sprechen zur Musik.“ Weiterhin sagte sie in dem Interview: „ Ich bin kein Rapper. Ich habe dafür einfach nicht den richtigen Flow.“

Bildquelle: gettyimages


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • Synnove am 26.06.2010 um 16:08 Uhr

    Ich mag Miley nicht, sie soll weiter Puppen spielen sonst tut man ihr noch weh.

    Antworten
  • Cariba14592 am 26.06.2010 um 12:37 Uhr

    in dem lied "liberty walk", da spricht sie doch bloß ganz wenig zur musik... rappen ist doch ein bissal übertrieben...

    Antworten
  • Elementarteil am 25.06.2010 um 20:02 Uhr

    ich mag sie nicht

    Antworten
  • naschkatze05 am 25.06.2010 um 19:10 Uhr

    das wird noch ein böses ende nehmen, versprochen

    Antworten
  • Finlay am 24.06.2010 um 11:54 Uhr

    wo rappt des kleine ding denn bitte^^

    Antworten