Miley Cyrus nimmt sich Auszeit in ihrer Heimatstadt

Miley Cyrus

Miley Cyrus nimmt sich Auszeit in ihrer Heimatstadt

am 11.01.2010 um 11:26 Uhr

Miley Cyrus: Beusch in der Heimatstadt

Miley Cyrus besuchte ihre Heimatstadt
Nashville.

Miley Cyrus konnte sich vor kurzem eine Auszeit in ihrer Heimatstadt Nashville, Tennessee, gönnen. Berichten zu folge soll sie sich endlich wieder lebendig gefühlt haben.

Miley Cyrus war wohl zu Besuch in ihrer Heimatstadt Nashville, Tennessee. Sie gönnte sich eine Auszeit vom Arbeitsalltag und flog zusammen mit ihrer Mutter in ihr altes zu Hause. Sie soll überglücklich gewesen sein mal wieder mit ihren Freunden auszugehen und sich vom Stress in Los Angeles zu erholen.
Jeden Abend tanzte sie wohl mit ihren Freunden und feierte in Karaoke Bars. Angeblich muss es für die 17-Jährige total entspannend gewesen sein, sich frei zu bewegen und die Person zu sein, die sie wirklich ist.

Laut “Haper`s Bazaar” fühlt sich die Sängerin und Hannah Montana -Darstellerin oft nicht wohl. „Manchmal fühle ich mich, als hätte ich kein zu Hause. Jeder denkt immer, mein Leben wäre total aufregend. Aber die meisten Menschen sehen nicht die Arbeit, die hinter meiner Karriere steckt.“

Dann war diese Auszeit in Nahville wohl genau das Richtige.

11.01.2010; 11:19Uhr

Bildquelle: gettyimages


Kommentare