Mischa Barton in der Psychiatrie

Mischa Barton in der Psychiatrie

am 17.07.2009 um 10:39 Uhr

DIe Schauspielerin Mischa Barton

Mischa Barton wurde zwangseingewiesen

Mischa Barton, bekannt aus der Erfolgsserie „O.C. California“, ist in eine psychiatrische Klinik eingewiesen worden. Wie es heißt, ist sie dort nicht freiwillig.

Bereits am Mittwoch wurde die Polizei zu Mischa Bartons Appartment nach West Hollywood gerufen, um ihr bei einem „medizinischen Problem“ zu helfen. Daraufhin wurde sie an einen unbekannten Ort gebracht.

Ein Insider sagte, sie befinde ich im “Cedars-Sinai Medical Center” unter psychiatrischer Aufsicht. Ihr Sprecher wollte das nicht bestätigen, sagte aber: “Mischa wurde auf Anraten ihres Arztes in ein Krankenhaus gebracht und wird dort erst einmal bleiben.” Der Insider glaubt aber, dass sie nicht freiwillig in die psychiatrische Klinik eingewiesen wurde. In Kalifornien gibt es ein Gesetz, das es ermöglicht, Menschen, die für sich oder andere eine Gefahr darstellen, zwangseinzuweisen. Wegen dieses Paragraphen wurde auch Britney Spears 2008 zwei Mal eingewiesen.

17.07.09

Bildquelle: gettyimages


Kommentare (14)

  • AngelSoul am 20.07.2009 um 11:13 Uhr

    Das schockt. Aber wenn man drüber nachdenkt war es doch nur eine Frage der Zeit. Mischa sah wirklich nicht gut aus. Ich hoffe ihr kann geholfen werden.

  • Scnukkijojo am 19.07.2009 um 20:32 Uhr

    ich denke auch, dass es magersucht ist.. jaaa ich auch!

  • LencHen1994 am 19.07.2009 um 19:23 Uhr

    ich fand sie in O.C. immer total hübsch... war auch immer eine von meinen lieblingsschauspielerinnen.. aber dieses bericht schockt mich schon ein wenig.. ich hoff ihr gehts bald besser!!

  • LeoErdbeerLiebe am 19.07.2009 um 16:31 Uhr

    Großer Gott! Ich hoffe, ihr wird da wirklich geholfen...

  • Chrissyx3London am 19.07.2009 um 12:44 Uhr

    Hoffentlich kriegt sie da hilfe,diesie auch annimmt.

  • sTra am 19.07.2009 um 09:36 Uhr

    die erdbeerlounge ist wirklich nicht blöd. es gibt soo viele fotos von mischa, auf denen sie superhübsch aussieht. warum geben journalisten (oder wer auch immer das macht:) dann zu einem bericht wie diesen, so ein wirklich gruseliges (^^) foto ? was meint ihr ? eben. gerade deswegen. weil dann so kommentare kommen wie: haha, naja so wie sie auf dem foto aussieht .. blabla. das macht den bericht natürlich auch glaubwürdiger .. naja.

  • mizzdilan am 19.07.2009 um 09:11 Uhr

    die arme..:S

  • PinkGlam am 18.07.2009 um 20:16 Uhr

    ja stimmt da hab ich iwie nciht wirklich darauf geachtet aber ihr geischt sieht ja wirklcih schrecklich aus... Öö

  • Carelli09 am 18.07.2009 um 19:08 Uhr

    crystal19 nicht jeder der in der psychatrie war hatte einen and er klatsche hab schon welche kennen gelernt die dort waren und die warern ganz normal und hatten halt probleme... ich würd im fall mischa auch auf magersucht tippen

  • MiaStar am 17.07.2009 um 13:17 Uhr

    Eine Freundin von mir hat auch Magersucht...Es gibt da eine bestimmte Kilogrenze, ab wann man eingewiesen wird.

  • PinkGlam am 17.07.2009 um 12:00 Uhr

    ich find sowas echt krass.... also mein erster gedanke war auch der mit der magersucht... aber können die einen deswegen wirklich einziehen? hmmm

  • SweetAudrey am 17.07.2009 um 10:58 Uhr

    him, das ist heftig, aber wer weiß was dahinter steckt, es ist sicher nicht leicht so bekannt zu sein, ein normales Leben ist ja nicht mehr möglich vieleicht war das zu viel für Sie...

  • Ipanema am 17.07.2009 um 10:28 Uhr

    tja vllt. wegen extremer magersucht? 🙂

  • SunsetxgirL am 17.07.2009 um 09:13 Uhr

    wow... schockt mich jetzt ein wenig.. doch insgeheim hat ihr sprecher es eig ja schon bestätigt.... wenn er sich nicht wirklich darüber äußert möchte gerne den grund wissen