Monica Lierhaus ist aus dem Koma erwacht

Monica Lierhaus ist aus dem Koma erwacht

am 27.02.2009 um 18:09 Uhr

Die Sportmoderatorin Monica Lierhaus

Monica Lierhaus ist aus dem Koma
aufgewacht!

Monica Lierhaus ist aus dem künstlichen Koma erwacht.

Bereits im Januar diesen Jahres wurde die Sportmoderatorin am Gehirn operiert. Ihr sollte ein Blutgerinsel entfernt werden. Während der Entfernung des Aneurysmas, kam es zu Komplikationen und Lierhaus musste daraufhin von den Ärzten in ein künstliches Koma versetzt werden.

Laut der “Hamburger Morgenpost” ist die 38-jährige wieder bei Bewusstsein. Die Moderatorin der “ARD Sportschau” befindet sich aber nach wie vor auf der Intensivstation der Neurochirurgie des Hamburger Universitätsklinikums Eppendorf.

Lierhaus` Zustand sei aber nicht zufriedenstellend, heißt es in dem Bericht. Das wochenlange Liegen habe ihren Körper immens geschwächt: “Die Muskulatur hat sich zurückgebildet. Bewegungsabläufe und Reflexe sind eingeschränkt. Sogar das Reden muss sie erst wieder lernen. Das dauert.”

27.02.2009

Bildquelle: gettyimages


Kommentare (2)

  • Kuessmich am 02.03.2009 um 07:55 Uhr

    Ich wünsche ihr auch alles, alles Gute! Sie ist so ein tolles Vorbild für Frauen! Hat sich in der Mönnerdomäne durchgesetzt. Schlau und super attraktiv - eine tolle Frau! Jetzt zählt aber nur, dass sie schnell wieder gesund wird!

  • Veggie am 28.02.2009 um 12:39 Uhr

    oh man! Hoffentlich wird sie schnell wieder fit!