MTV Europe Music Awards – Die After Show Party

EMA's: Aftershow Party

MTV Europe Music Awards – Die After Show Party

am 06.11.2009 um 10:52 Uhr

Fatboy Slim heizte den Gästen bei der Aftershow Party ein.

Fatboy Slim sorgte für die richtige
Stimmung.

Nicht nur bei den MTV Europe Music Awards selbst ging es hoch her. Auch auf der anschließenden Aftershow Party am historischen Flughafen Berlin Tempelhof wurde kräftig gefeiert.

Die MTV Europe Music Awards waren das Musik-Ereignis 2009 in Deutschland. Jetzt ist es schon wieder vorbei. Und wahrscheinlich ist heute der eine oder andere Promi so richtig müde. Denn im Anschluss an die Award-Verleihung gingen die meisten Stars nicht etwa nach Hause. Stattdessen ging es weiter zur nächsten Location: Der legendären After Show Party am historischen Flughafen Berlin Tempelhof.

Die Gästeliste für die Party war hochkarätig: Neben alten Hasen im Showgeschäft wie Rammstein, Scooter, Ulf von Ace of Base durften auf der Party natürlich auch die Award-Abräumer des Abends, Tokio Hotel, nicht fehlen. Außerdem kamen Peter Fox, Sido, The Rasmus, Queensberry, Silbermond, In Extremo und natürlich Gina-Lisa Lohfink, die keine Party auslässt.

Bereits um Mitternacht war es voll in der Event-Location Hangar 2 am historischen Flughafen Berlin Tempelhof. Musik gab es von Fatboy Slim, Jan Delay und Patrice. Auch die Backstreet Boys traten bei der Aftershow Party als Music Act auf. Die Gäste feierten und tanzten bis in die frühen Morgenstunden.

6.11.2009

Bildquelle: gettyimages


Kommentar (1)

  • fruchtiXx am 06.11.2009 um 13:27 Uhr

    wäre auch gern dabei gewesen^^