James Morrison - Songs for You, Truths for Me

James Morrison

James Morrison – Songs for You, Truths for Me

am 03.12.2009 um 10:06 Uhr

James Morrison: Songs forYou, Truths for Me, Deluxe Edition

James Morrison vom Feinsten: auf der Deluxe Edition von
“Songs for You, Truths for Me” gibt es zwei neue Songs und
Bonustracks in Akustikversion auf die Ohren.

James Morrison ist wieder da, diesmal mit einem ganz besonderen Leckerbissen: sein zweifach mit Platin ausgezeichnetes Album Songs for You, Truths for Me erscheint jetzt in einer Deluxe Edition.

Viel gute Musik braucht viel Platz – deshalb kommt die Luxusversion seines zweiten Albums gleich im Doppelpack daher. Die erste CD enthält unter anderem alle Songs von Songs for You, Truths for Me (darunter der Nummer-1-Hit “Broken Strings” und die Single “You Make It Real”) plus zwei brandaktuelle Songs, die James Morrison während seiner letzten Tour komponiert hat: “Ich hatte schon eine Weile keine neuen Songs geschrieben und habe dann die kurze Auszeit im Sommer genutzt, um einige neue Ideen zu Papier zu bringen. Es ging alles recht schnell und ich habe mich erneut mit dem Produzenten, der auch für „Broken Strings“ verantwortlich war, zusammen getan. Ich war sehr angetan von dem Ergebnis unserer Arbeit. Und ich wollte, dass meine Fans sie sehr bald hören würden. Sie sollten nicht erst warten, bis mein drittes Studioalbum fertig ist. Deshalb habe ich entschieden, die Songs mit auf die Deluxe Version des Albums zu tun.“ Einer der beiden neuen Songs, “Get To You” wird außerdem am 18.Dezember als Single erscheinen.

Das eigentlich Besondere aber ist die zweite Bonus-CD, auf der wir ein intimes Akustik-Konzert finden. Nur mit seiner Gitarre und seiner Stimme, ganz pur – so präsentiert James Morrison auf “The Basement Sessions” sieben seiner persönlichen Lieblingssongs von den letzten beiden Alben und eine ganz persönliche Interpretation des Michael-Jackson-Songs “Man In The Mirror”.

James Morrisons Deluxe-Version von Songs for You, Truths for Me ist ein Ohrenschmaus im besten Sinne. Die gefühlvollen Songs, mal funky, mal ganz zart, gehen einfach runter wie Öl. Und auch, wer das Original-Album schon kennt, kann noch die ein oder andere Überraschung erleben. Allein schon wegen der Akustikaufnahmen. Hach, einmal Gitarre müsste man sein…

4 von 5 Erdbeeren
Bildquelle: Flurfunk Berlin

Ihr wollt schon mal reinhören? Viel Spaß!


Kommentare (2)

  • chemical_love am 14.01.2010 um 17:47 Uhr

    ich finde seine lieder klingen alle so gleich,aber nicht schlecht,...

  • Linalin am 04.12.2009 um 18:30 Uhr

    Ich bin so ein riesengroßer Fan von James Morisson!!!Oben steht "der Mann mit der Samtstimme" und das ist kein bisschen übertrieben!