Wayne Jackson: Undercover Psycho

Wayne Jackson: neues Albu

Wayne Jackson: Undercover Psycho

am 17.02.2010 um 16:07 Uhr

Wayne Jackson: Undercover Psycho

Wayne Jackson: zweites Soloalbum

Wayne Jackson, Songwriter, Sänger und Produzent in eigener Sache, bringt noch im Februar sein zweites Album auf den Markt. Was es bei „Undercover Psycho“ auf die Ohren gibt – wir haben für Euch rein gehört.

Wayne Jackson dürfte sicherlich noch nicht Jedermann ein Begriff sein, obwohl der Wahlberliner aus Manchester bereits als Sänger, Produzent und Songwriter in Erscheinung getreten ist. Mit “Undercover Psycho” liefert der Gitarrist von Bela B.s Liveband „Los Helmstedt“ nun sein zweites Studioalbum nach dem Debüt “The Long Goodbye” ab.

Das neue Album sei „persönlicher als der Vorgänger, der Sound kantiger und weniger hochglanzpoliert“, so der Pressetext zum Silberling. „Waynes musikalische Einflüsse sind nach wie vor deutlich spürbar… New Order, U2, Editors oder Snow Patrol … dennoch gelingt es ihm sein ganz eigenes Aroma zu entfalten, geprägt durch einen sehr speziellen Blick auf die Welt.”

Und was uns da so verheißungsvoll angepriesen wird, schmiegt sich auch tatsächlich einfühlsam ins Ohr: mit seinen melancholischen Momenten und seiner dunklen, wie sensiblen Stimme, gepaart mit einer Armada aus gefühlvollen Streichern gelingt es Jackson durchaus zu gefallen. Doch dieses “gefällige” an seinem Album ist zugleich leider auch sein größtes Problem. “Undercover Psycho” ist so rein gar nicht “psycho”, überhaupt nicht abgründig – es ist geradliniger Pop á la “Reamonn” und kann sich dabei von den genannten Vorbildern nicht so recht absetzten, dafür kommen einfach zu viele Passagen wie bereits oftmals gehört vor.

Kreative, unerwartete Brechungen mit den gängigen Schemata im Handmade-Pop sind die Ausnahme, wie etwa die chorale Untermalung der ersten Single „Hallelujah“, eine Hommage an die Western-Epen von Ennio Morricone.
Insgesamt präsentieren sich die elf Songs der Scheibe ansprechend, sind allerdings eben auch keine rechten Hits. Doch auch wenn Wayne Jackson das Poprock-Genre nicht neu erfindet, legt er mit „Undercover Psycho“ ein solides Wohlfühl-Album vor.

3,5 von 5 Erdbeeren

Bildquelle: voll:kontakt


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone.Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als "Erdbeerlounge"!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start“.%PHONE%

Kommentare