Natascha Ochsenknecht: Wird sie bald heiraten?

Natascha Ochsenknecht: Bald Hochzeit und Kinder?

Natascha und Umut planen ihre Zukunft.

Natascha Ochsenknecht und ihr Freund Umut Kekilli wollen ihre Zukunft gemeinsam planen. Eine weitere Hochzeit und Kinder kann sich Natascha Ochsenknecht durchaus vorstellen.

Für Natascha Ochsenknecht läuft momentan in der Liebe alles rund. Erst Anfang des Jahres stellte Natascha Ochsenknecht der Öffentlichkeit den neuen Mann an ihrer Seite vor. Und schon planen die Beiden eine gemeinsame Zukunft mit Kindern und Hochzeit. Bei ihrem Neuen handelt es sich um den 20 Jahre jüngeren türkischen Fußballer Umut Kekilli.

Natascha Ochsenknecht gab jetzt laut „ok-magazine.de“ in einem Interview Einzelheiten über ihre weitere Lebensplanung bekannt. „Ich habe mich Hals über Kopf in ihn verliebt. Und ich kann mir alles vorstellen – nochmals heiraten.“ Eine erneute Hochzeit wird also im Hause von Natascha Ochsenknecht nicht ausgeschlossen. Auch über ihre Traumhochzeit hat sich Natascha Ochsenknecht schon so einige Gedanken gemacht: „Ich hab ja schon in Weiß geheiratet und finde das nach wie vor ganz toll. Aber es wäre auch schön, am Strand zu heiraten. Oder in Las Vegas – mit Elvis als Trauzeugen. Das wird sicher eine Aktion werden, wo danach jeder sagt: Das war wieder typisch Natascha“.

Natascha Ochsenknecht war schon einmal mit dem Schauspieler Uwe Ochsenknecht verheiratet. Anfang des Jahres gaben die beiden jedoch ihre Trennung bekannt. Natascha und Uwe Ochsenknecht haben drei gemeinsame Kinder. Die neunjährige Cheyenne, Jimi Blue (18) und den ältesten Wilson Gonzalez (19).

Ob noch einige Kinder für Natascha Ochsenknecht dazu kommen und wann eine Hochzeit bevorsteht, darüber wird man bestimmt noch einiges lesen können.

Bildquelle: gettyimages


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?