Nathalie Portman verletzte sich selbst

Nathalie Portman

Nathalie Portman verletzte sich selbst

am 16.10.2009 um 11:13 Uhr

Nathalie Portman hat sich schonmal selbst verletzt

Nathalie Portman gibt zu, sich selbst
verletzt zu haben


Nathalie Portman, bekannt aus der Star Wars-Trilogie, erklärt, dass sie sich schon selbst verletzt hat.

Nathalie Portman spielte bereits in jungen Jahren tiefgründige Charaktere. Und die haben ihre Spuren hinterlassen. Sie selbst gab zu, dass ihre Filmcharaktere auch ihr eigenes Leben stark beeinflusst haben.

Die schon früh bekannt gewordene Schauspielerin drehte mit 14 Jahren den Film Heat, in dem sie ein sterbendes Mädchen spielte. Ein Jahr darauf stritt sie sich mit ihrer Mutter und schnitt sich die Handgelenke auf. Sie selbst sagt, dass die blutigen Handgelenke ihre Psyche stark beeinflusst haben. Auch wenn sie sich davor und danach nie wieder selbst verletzt habe, gab die die 28-Jährige zu, dass das, was man im Leben fühlt die Schauspielerei genauso beeinflusst, wie die Schauspielerei auf das eigene Leben Einfluss hat.

Schon als junges Mädchen fiel und noch bis heute fällt es der talentierten Schauspielerin schwer sich von ihren Rollen zu distanzieren. Doch vielleicht ist Nathalie Portman auch gerade deshalb eine der begabtesten jungen Darstellerinnen.


Kommentar (1)

  • Fouine am 16.10.2009 um 10:42 Uhr

    die intelligente, geile sau !