Lautner Schulzeit

New Moon-Star Taylor Lautner: Wenig Selbstbewusstsein?

Schauspieler Taylor Lautner

“New Moon”-Star Taylor Lautner

Taylor Lautner, Star aus dem Twilight-Nachfolder New Moon, litt als Schüler unter mangelndem Selbstbewusstsein und wurde in der Schule schikaniert.

Amerikas neuer Teenie-Star Taylor Lautner war als Kind wenig selbstbewusst. Das erzählte der New Moon-Schauspieler nun dem US-Magazin Rolling Stone. Über seine Schulzeit sagte Lautner: „Ich war nie besonders selbstbewusst. Weil ich Schauspieler war, wurde ich in der Schule schon ein bisschen schikaniert. Nicht physisch, aber die anderen haben sich über mich lustig gemacht. Ich musste mir immer wieder selbst sagen, dass ich das alles nicht an mich heranlasse.“

Als Werfwolf Jacob Black zeigt Taylor Lautner im zweiten Teil der Twilight-Saga New Moon jedoch keinerlei Unsicherheiten: Mit seinem muskulösen Körper stellt der 17-jährige “Immer-noch-Teenager” sich mutig den Vampiren entgegen und kämpft für seine Bella.

26.11.2009, 10:35 Uhr

Bildquelle: gettyimages

Kommentare (2)

  • Venus9 am 26.11.2009 um 13:16 Uhr

    jett kann er es den idioten zeigen. hahah

  • AlbaDiva am 26.11.2009 um 12:59 Uhr

    Der Arme