Nicolas Cage muss Villa verkaufen

Nicolas Cage muss zahlen

Nicolas Cage muss Villa verkaufen

am 28.01.2010 um 16:46 Uhr

Nicolas Cage muss zahlen

Nicolas Cage muss seine Villa in
Las Vegas verkaufen

28.01.2010; 16:55 Uhr

Nicolas Cage wird zur Kasse gebeten: Bei einem Immobilienkauf verlor er mehrere Millionen Dollar.

Nicolas Cage musste seine 1300 Quadratmeter große Traumvilla verkaufen. Er kaufte die Villa im Bundesstaat Nevad angeblich für 8,5 Millionen Dollar und musste sie jetzt für 4,95 Millionen Dollar verkaufen.

Das Luxusanwesen bietet 6 Zimmer, mehrere Bäder, eine unterirdische Garage für 16 Autos und ein eigenes Heimkino. Der traumhafte Ausblick auf die funkelnde Lichtermetropole Las Vegas war bestimmt auch ein Grund für Cage, sich diese Prachtvilla zuzulegen.

Gerüchten zufolge gibt der Hollywoodstar Nicolas Cage seinem Steuerberater Schuld an dem Verlust. Ihm schuldet er angeblich noch 14 Millionen Dollar. Dennoch hat Cage schon eingeräumt, dass er alle ausstehenden Steuerforderungen begleichen möchte.

Bildquelle: gettyimages


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone.Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als "Erdbeerlounge"!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start“.%PHONE%

Kommentare