Norah Jones: Album

Norah Jones: 30. Geburtstag beeinflusste ihr neues Album

US-Sängerin Norah Jones

Blues-Sängerin Norah Jones

Blues-Sängerin Norah Jones hat ein neues Album veröffentlicht. Ihr 30. Geburtstag war ein Ereignis, welches den Stil des Albums nach eigener Aussage enorm geprägt hat.

Norah Jones, vielfach ausgezeichnete US-Sängerin, hat ein neues Album heraus gebracht. Während der Aufnahmen hat die Künstlerin ihren 30. Geburtstag gefeiert und sagt selbst, dass dieses Ereignis ihre kreative Arbeit enorm beeinflusst hat.

„Es sieht aus wie ein Alter, in dem jeder durch Veränderungen geht. Allen meinen guten Freunden ist das passiert. Jeder macht entweder Schluss oder geht eine neue Beziehung ein oder hat ein Baby. Als ich also das Album produzierte, denke ich, dass ich mich mehr von Außen betrachtet habe während dieser Zeit, wegen der Person, die ich war und dem, was in der Welt vor sich ging. In den letzten paar Jahren habe ich mehr in mich selbst hineingehört.”

Erst vor einigen Monaten trennte sich Norah Jones von ihrem langjährigen Freund. Auch dieses Erlebnis hat die Sängerin auf ihrer neuen Platte verarbeitet. Doch trotz des enormen Erfolgs ihrer vorangegangenen musikalischen Arbeit, fühlt Jones keinerlei Druck auf sich lasten. Gegenüber der Zeitung USA Today sagte sie: „Ich fühle mich nicht, als müsste ich jetzt irgendwas beweisen. Mein Label wollte unbedingt, dass ich etwas Neues mache. Ich hatte großartige Unterstützung und viel Freiheiten.“

29.12.2009; 13:35 Uhr

Bildquelle: gettyimages

Kommentare