Oliver Pocher: Einbrecher erbeuten fast nichts

Oliver Pocher: Einbruch

Oliver Pocher: Einbrecher erbeuten fast nichts

am 21.01.2010 um 11:06 Uhr

Oliver Pocher: Einbrecher erbeuten 6,60 Euro

Oliver Pocher nahm den Einbruch mit Humor

21.02.2010; 11:10 Uhr

Bei Comedian Oliver Pocher wurde eingebrochen. Besonders lohnenswert war der Raubzug allerdings nicht.

Vier georgische Banden-Mitglieder müssen sich zurzeit vor dem Düsseldorfer Landgericht wegen Diebstahl und Einbruch in über 60 Fällen verantworten. Auch das Anwesen von Comedian Oliver Pocher hatten sich die Männer als Ziel-Objekt ausgesucht.

Die Aussicht auf „fette Beute“ wurde jedoch schnell getrübt, die Männer wurden nämlich dabei beobachtet, wie sie sich mit einer Brechstange an der Haustür von Pocher und seiner damaligen Freundin Monica Ivancan zu schaffen machten. Die Einbrecher versuchten dann, sich als „Mehrwegflaschen-Entsorgedient“ auszugeben und schleppten zwei Kisten Sprudel aus dem Haus. Ihr Raubzug hatte Berichten zufolge einen sagenhaften Wert von insgesamt 6,60 Euro. Wie zu erwarten nahm Pocher die Sache mit Humor und nutzte die Aktion als Steilvorlage für seine Comedy-Shows.

Bildquelle: gettyimages


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone.Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als "Erdbeerlounge"!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start“.%PHONE%

Kommentare