Oliver Pocher: Von der Erotik-Messe zur Award-Verleihung

Oliver Pocher

Oliver Pocher: Von der Erotik-Messe zur Award-Verleihung

am 19.10.2009 um 10:54 Uhr

Oliver Pocher auf der Erotik-Messe und bei Award-show

Oliver Pocher ist einfach überall präsent.

Oliver Pocher im Stress: Mittags auf der Erotik-Messe „Venus“ in Berlin, abends schon in München, um eine Laudatio auf Bill und Tom Kaulitz von Tokio Hotel zu halten.

Oliver Pocher hatte mal wieder seinen Spaß. Für seine „Oliver-Pocher-Show“, die seit kurzem auf SAT.1 läuft, besuchte der Comedien die 13. Erotik-Messe „Venus“ und ließ dort den Spaßvogel raus hängen. Mit OP-Maske und Gummihandschuhen wurde er mit einem Karren von einem SM-Darsteller quer durch die Halle kutschiert und befragte dabei Aussteller, Sexstars und Besucher mit seiner bekannt charmanten Art. Diese und andere Aktionen werden dann am Freitag in seiner TV-Show zu sehen sein.

Am Abend tauschte Pocher jedoch seine Maskierung gegen einen Anzug und kreuzte für einen kurzen Zwischenstopp in Begleitung seiner Freundin Sandy Meyer-Wölden bei der 6. Foundraising Gala zugunsten der McDonald`s Kinderhilfe Stiftung im Berliner Hyatt-Hotel auf. In München warteten schon die Audi Generation Awards im Luxushotel Bayerischer Hof auf den Entertainer. Dort hielt Oliver Pocher eine Laudatio auf Bill und Tom Kaulitz von Tokio Hotel, die einen Preis gewannen, sich aber nur via Video aus Paris meldeten.

19.10.09

Bildquelle:gettyimages


Kommentare