Oscar für Swinton

Oscar für Swinton

am 27.02.2008 um 00:00 Uhr

Tilda Swinton hat 2008 den Oscar gewonnen

Tilda Swinton gewinnt den Oscar

Tilda Swinton musste zuhause anrufen, um ihrem Lebensgefährten zu erzählen, dass sie einen Oscar gewonnen hat – weil sie keinen Fernseher haben.

Die 47-jährige Schauspielerin hat den Maler John Byrne in ihrem gemeinsamen Haus im schottischen Nairn angerufen, kurz nachdem sie den Academy Award als beste Nebendarstellerin für „Michael Clayton“ bekommen hatte.

Byrne: „Es ist wunderbar. Ich freue mich sehr darüber. Es gab hier keine Party, die Party war in Hollywood. Ich habe es nicht gesehen, weil ich seit mehr als sechs Jahren keinen Fernseher habe. Tilda hat mich zwei oder drei Minuten nach 4 Uhr früh angerufen, ich war gerade wach geworden. Sie hat ganz leise gesagt, ‚Ich habe gewonnen.’ Sie hatte den Oscar gerade gekriegt.“

27.02.2008

Bildquelle: gettyimages


Kommentare