Paris Hilton: Liebesaus

Paris Hilton: Liebesaus

am 12.06.2009 um 11:37 Uhr

Liebesbekundungen auf dem Roten Teppich: Paris Hilton und Doug Reinhardt

Paris Hilton und Doug Reinhardt haben
sich getrennt.

Neues von Paris Hiltons durchinszeniertem Liebesleben: Während das It-Girl vor wenigen Tagen noch in einer Fernsehshow von ihrem Freund Doug Reinhardt schwärmte, ist es jetzt schon wieder aus. Die Beiden sollen sich getrennt haben.

Das war wohl mal wieder nichts. Paris Hilton ist ja bekannt für ihre kurzen, aber heftigen Beziehungen. Mit Doug Reinhardt sollte alles ganz anders werden. Immer wieder schwärmte Paris von Reinhardt und nannte ihn „heißer als Brad Pitt.“ Inszenierte Liebesbekanntnisse auf den Roten Teppichen dieser Welt gehörten zum Alltag – und nun ist alles wieder vorbei.

Ein Sprecher von Paris Hilton bestätigte die Trennung von Paris und Doug: „In Beantwortung auf die Frage, ob Paris Hilton von Doug Reinhardt getrennt ist: Ja, das ist wahr, sie sind nicht mehr zusammen. Sie bleiben Freunde und bitten um Beachtung ihrer Privatsphäre.“

Anscheinend hat sich Paris aber auch genauso schnell wieder getröstet: Sie wurde jetzt mit Fußballer Christiano Ronaldo gesehen. Nach einer Party in Beverly Hills sollen er und Paris nachts um drei Uhr händchenhaltend in der Villa von Paris` Schwester Nicky. Zwei Stunden später verließ er das Anwesen wieder.

Wir sind gespannt, wie es weitergeht. Paris Hilton lässt sich bestimmt wieder etwas einfallen, um auch weiterhin in allen Zeitungen präsent zu sein!

12.06.09

Bildquelle: gettyimages


Kommentare (2)

  • Venus9 am 03.09.2009 um 11:02 Uhr

    wie unauffällig. die hat doch ständig einen neuen. wie die sich auch von ihm drückt... billig!

  • Clauditta am 15.06.2009 um 15:03 Uhr

    Schlampe !!!