Paris Hilton verwechselt Koks mit Kaugummi

Paris Hilton

Erwischt: Paris Hilton

Die Hotelerbin Paris Hilton weiß auf jede Frage eine Antwort: als ein Tütchen mit weißem Inhalt aus ihrer Tasche fällt, erklärt sie der Polizei zunächst, es sei Kaugummi. Später heißt es bei Hilton plötzlich, die Tasche gehöre ihr überhaupt nicht.

Bei einer Polizeikontrolle in Las Vegas wurde Paris Hilton im Besitz von acht Gramm Kokain erwischt. Laut Polizeibericht heißt es, dass sie nichts von der Existenz des Päckchens in ihrer Tasche wusste, dann aber dachte, es sei Kaugummi.

Widersprüchlich dazu erklärt Paris Hilton später, dass weder das Kokain noch die Tasche ihr gehöre, sondern von einer Freundin geliehen war. Der Tascheninhalt gehöre aber teilweise ihr, teilweise der Besitzerin der Tasche. Alles ziemlich fadenscheinig. Nun hat Paris Hilton eine Anklage wegen Drogenbesitzes am Hals, die am 27. Oktober erhoben wird. Mal sehen, ob die Erbin auch dann wieder eine gute Erklärung parat hat.

Bildquelle: gettyimages


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?