Paul McCartney möchte sesshaft werden

McCartney: Konzertreihe

Paul McCartney möchte sesshaft werden

am 22.12.2009 um 17:59 Uhr

Paul McCartney plant Konzertreihe

Paul McCartney will sesshaft werden.

Paul McCartney scheint sesshaft werden zu wollen. Der ehemalige Beatles-Sänger wünscht sich eine Konzertreihe mit einem festen Veranstaltungsort in Großbritannien.

Paul McCartney scheint in Großbritannien sesshaft werden zu wollen. Sein aufregendes Leben als einer der Beatles und die folgende Solo-Karriere zwangen den britischen Musiker, viel herumzureisen. Jetzt wünscht er sich ein wenig mehr Ruhe in seinem Leben. Auf seine Karriere und Live-Auftritte möchte McCartney aber trotzdem nicht verzichten.

Jetzt möchte Paul McCartney gerne eine Konzertreihe in London planen. So kann er regelmäßig auftreten und trotzdem in London bleiben. In der Londoner O2-Arena hatten bereits Prince und Britney Spears für längere Zeit kampiert. McCartney ist begeistert von der Idee: „Das letzte Mal, dass ich das getan habe war, als die Beatles noch Weihnachtsshows machten. Das war klasse, weil man dann für eine oder zwei Wochen am Stück dort ist. Es war fantastisch, man wirft sich einfach seinen Mantel über und es geht los.“

Bleibt abzuwarten, ob aus den Plänen des Musiker etwas wird. Im Juni 2010 werden Bon Jovi mehrere Konzerte in der Londoner O2-Arena spielen.

22.12.2009; 18:01 Uhr

Bildquelle: gettyimages


Kommentare