Penélope Cruz: Weg von Hollywood

Penelope Cruz mit offenen Haaren, Pony und schwarzem Blazer

Penélope Cruz lebt lieber in Europa

Leben in Hollywood? Nein, Danke. Das denkt sich zumindest Oscar-Anwärterin Penélope Cruz. Spanien und vor allem die Hauptstadt Madrid seien ihre Heimat. Das Leben in der Traumfabrik dagegen sei ihr zu künstlich. “Hollywood ist kein realer Ort”, meint die 34-jährige.

Offenbar mag es Penélope bodenständig. In Europa sei es leichter, den Draht zur Wirklichkeit nicht zu verlieren. Mit dem Klatsch der Presse muss sie jedoch auch dort rechnen. Von früher Jugend an wurde über die talentierte Spanierin berichtet: “Klatsch und Lügen begleiten mich, seit ich anfing, zu arbeiten. Als ich 17 Jahre alt war, schlug ich eine spanische Zeitung auf, sah ein Bild von mir, und drüber stand in fetten Buchstaben `Nächsten Monat werde ich heiraten!` Das war mir wirklich peinlich.”

In nächster Zeit jedoch gibt es wohlmöglich nur Positives über Penélope Cruz zu berichten. Mit ihrem leidenschaftlichen Auftritt in `Vicky Cristina Barcelona` hat sie sich ihre Oscarnominierung redlich verdient. Und bei so viel bodenständigem Charme drücken wir ihr natürlich für die Verleihung gerne die Daumen.

02.01.09

Foto: gettyimages

Kommentare