Pete Doherty hatte einen Herzstillstand

Pete Doherty

Pete Doherty hatte einen Herzstillstand

am 24.11.2009 um 17:36 Uhr

Pete Dohertys Herz blieb stehen

Pete Doherty überlebte einen
Herzstillstand.

Pete Doherty hatte vor kurzer Zeit einen Herzstillstand. Der Sänger musste an eine lebenserhaltende Maschine angeschlossenen werden und kämpfte um sein Leben.

Pete Doherty schockiert mit einem tragischen Geständnis. Der Babyshambles-Sänger erlitt am 12. Oktober einen Herzstillstand und musste im Krankenhaus um sein Leben kämpfen. Schon zuvor musste der Musiker seine Tour wegen Erschöpfung absagen.

Dem „New Musical Express“ verriet der Skandalrocker: “Eigentlich wäre ich in Irland auf Tour gewesen. Aber mein Herz blieb stehen. Das war alles ziemlich verrückt. Die Ärzte dachten, das alles hätte etwas mit Drogen zu tun gehabt, aber das war es nicht. Es war eine Art Vergiftung. Was passiert ist? Keine Ahnung… Zuerst fuchtelte ich noch wie wild mit den Händen herum – und dann hielt alles an. Mein Körper hörte einfach auf.”

Zum Glück konnte Pete das Krankenhaus nach kurzer Zeit wieder verlassen. Er selbst sagte, dass er seit seiner Kinheit ein Herzproblem habe. Das alles wird Pete aber nicht davon abhalten, im nächsten Monat wieder mit den Babyshambles auf Tour zu gehen.

24.11.09; 17:42 Uhr

Bildquelle:gettyimages


Kommentare (5)

  • Elementarteil am 07.12.2009 um 13:36 Uhr

    zu viel drogen sind einfach nicht gut

  • eva1001 am 29.11.2009 um 14:23 Uhr

    ich kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass es nichts mit drogen zu tun hat...

  • nesi90 am 24.11.2009 um 22:45 Uhr

    ja dann soll man nich soviel drogen nehmen

  • la_vie_en_noir am 24.11.2009 um 22:12 Uhr

    oh. noch nicht sterben pete! 🙁 ich will doch noch mindestens auf ein konzert von dir...

  • KleinesKaeguru am 24.11.2009 um 17:24 Uhr

    hoffentlich erholt er sich bald !